Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: Spiel der Woche Nachwuchs

Nachwuchs-Spiel der Woche

TTC Villmar und SV Hadamar trennen sich unentschieden – vier Teams kämpfen punktgleich um den Titel

Konrad Grasse gewann das letzte Einzel zum Hadamarer Punktgewinn.

Das aktuelle Nachwuchs-Spiel der Woche in der Kreisliga der männlichen Jugend zwischen dem TTC Villmar und dem SV Hadamar beeindruckte in vielerlei Hinsicht. Nicht nur, dass der Ausgang des Spiels bis zum letzten Ballwechsel absolut offen und hochspannend war, sondern auch der faire Umgang der sechs Jungs untereinander, die sich von Kreis- und Bezirksveranstaltungen bestens kennen, ist zu betonen, da beide Mannschaften weiterhin mitten im Meisterschaftskampf stecken. Durch das  5:5 (19:18) im Spiel der Woche kommt es zu einer irrwitzigen Tabellensituation. Neben Villmar und Hadamar stehen mit dem TTC Oberbrechen und dem TTC Staffel gleich vier Teams punktgleich an der Spitze und haben die Möglichkeit, aus eigener Kraft Meister zu werden. Bereits am nächsten Spieltag treffen mit Hadamar und Staffel wiederum zwei Mannschaften des Führungsquartetts direkt aufeinander, die mit einem Sieg der Meisterschaft ein gutes Stück näher kommen können. (mehr …)

Nachwuchsspiel der Woche – Schüler C Kreisliga – TTF Oberzeuzheim gegen TTC Hausen

Spielerisch auf Augenhöhe – Oberzeuzheim schlägt Hausen knapp

Oberzeuzheims C-Schüler belegen nach dem Sieg über Hausen den zweiten Platz in der Kreisliga

Dass sowohl die TTF Oberzeuzheim als auch der TTC Hausen eine sehr gute Jugendarbeit vorweisen können, zeigt das aktuelle „Spiel der Woche“ in der Schüler C Kreisliga. Nach spannenden 90 Minuten setzten sich die Tischtennisfreunde aus Oberzeuzheim knapp mit 6:4 gegen aufstrebende Hauser Schüler durch. Die spielerische Klasse, die Pepe Meteling, Nic Lanio, Sophie Krießbach und Alyson Gisik (TTF Oberzeuzheim) sowie Linus Weber, Annabell Schütz und Emilio Mateos (TTC Hausen) dabei an der Platte bewiesen, lässt die Tatsache, dass das Spiel aufgrund einer fehlenden Spielberechtigung auf Hauser Seite nachträglich umgewertet wurde, schnell vergessen. Oberzeuzheim steht nach dem Sieg auf Tabellenplatz 2 und visiert die Vizemeisterschaft an, Hausen belegt aktuell Platz 5.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Elz behauptet die Tabellenführung nach Derbysieg gegen Limburg 07

Leon Kurz steuerte drei Punkte zum Elzer Sieg gegen Limburg 07 bei.

Trotz Favoritenrolle war die Gefühlslage des TTC Elz vor der Partie gegen Limburg 07 in der Bezirksoberliga der männlichen Jugend gemischt, denn mit Dominik Arnold und Rick Reiter fielen gleich zwei Mannschaftsmitglieder krankheitsbedingt aus. Dass die Elzer Jungs nach knapp 100 Minuten trotzdem einen deutlichen 6:2 Erfolg feierten, lag nicht zuletzt daran, dass die Grippewelle auch in Limburg zugeschlagen hatte und die Teilnahme am Spiel für Vincent Hillenbrand sowie Jonas Brummer unmöglich machte. Beide Mannschaften gingen also mit zwei Ersatzspielern in die Partie. Die Betreuer Björn Sievers auf Limburger und Sophie Kremer auf Elzer Seite waren dementsprechend gespannt, welchen Verlauf das Spiel nehmen würde. Die Zielsetzung war für beide Teams jedoch klar. Während Elz versuchte, die Tabellenführung zu verteidigen, wollte man in Limburg dem Favoriten so lange wie möglich Paroli bieten.

(mehr …)

Nachwuchsspiel der Woche – Begegnungen der Rückrunde stehen fest

Fünf Spiele in fünf verschiedenen Nachwuchs-Spielklassen stehen im Fokus

Nach kurzer Unterbrechung in der Vorrunde berichtet der Kreisjugendausschuss 2017 wieder über ausgewählte Jugend- und Schülerspiele. Die Berichte werden sowohl auf der Kreishomepage als auch auf facebook veröffentlicht, während die Berichterstattung in der Presse seit dieser Saison leider nicht mehr stattfindet. Das Spiel der Woche im Nachwuchsbereich soll Vereinen insbesondere die Möglichkeit geben, die eigene Jugendarbeit zu präsentieren.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Blessenbachs Schüler schließen eine erfolgreiche Rückrunde eindrucksvoll ab

Lukas Kniesner und Fabian Brühl

Lukas Kniesner und Fabian Brühl bilden das erfolgreichste Doppel der Kreisklasse

Am letzten Spieltag der Schüler A Kreisklasse Nord empfing der Nachwuchs der SG Blessenbach seinen Nachbarn aus Aumenau. Das Spiel versprach schon im Vorfeld eine gewisse Spannung, da beide Mannschaften neben der geographischen Nähe auch in der Tabelle eng beieinander lagen. Das „Nachwuchsspiel der Woche“ gewannen die favorisierten Gastgeber aus Blessenbach mit 7:3, die damit einen erfolgreichen Schlusspunkt unter die starke Rückrunde setzen, in der man sich nur dem Meister aus Löhnberg geschlagen geben musste. In der Abschlusstabelle belegen die Schüler aus Blessenbach Platz drei. Der TuS Aumenau schließt die Saison mit Platz fünf ebenfalls in der oberen Tabellenhälfte ab. (mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Der Favorit wird seiner Rolle gerecht: Oberzeuzheim setzt sich in Löhnberg durch

Doppel Immel-Lottermann

Ben Lottermann und Bastian Immel weisen in der Rückrunde eine ausgeglichene Doppelbilanz auf

Kurz vor den Osterferien musste der Tischtennisnachwuchs in der Schüler B Kreisklasse nochmal an die Platte. Für die Jungs vom TuS Löhnberg stand dabei ein echtes „Hammer-Spiel“ auf dem Programm, da man den ungeschlagenen Tabellenführer von den TTF Oberzeuzheim zu Gast hatte. Im „Nachwuchsspiel der Woche“ setzten sich die Schüler der Tischtennisfreunde gegen tapfer kämpfende Löhnberger mit 10:0 durch und festigten damit Tabellenplatz eins.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiele der Woche ausgewählt

Nachwuchsspiele der Woche im Weilburger Tageblatt für Vorrunde ausgewählt

ZeitungNachdem wir in der letzten Saison das Spiel der Woche für den Nachwuchs im Weilburger Tageblatt eingeführt haben, möchten wir dies gerne in der neuen Saison fortsetzen. Damit die Vereine besser planen können, haben wir die 5 Spiele der Vorrunde bereits wie folgt ausgewählt. Den Anfang machen unsere Jüngsten, die neu gemeldete Spielklasse der Schülerinnen und Schüler C:

 

22.09.2015 Offheim – Aumenau (Schüler C)
09.10.2015 Oberbrechen – Hirschhausen (Mädchen KL)
02.11.2015 Odersbach – Laimbach (Schüler A KK Nord)
14.11.2015 Oberzeuzheim – Elz (Jugend BL)

02.12.2015 Runkel – Staffel (Jugend KL)

Unsere Kreispresswartin Nachwuchs, Christine Lehnert, wird die Vereine noch gesondert kontaktieren.

Nachwuchs-Spiel der Woche

Das viele Training zahlt sich am Ende aus

Niklas Böhme_Staffel II

Niklas Böhme (Staffel) steuerte beim 8:2-Erfolg des Tabellenzweiten einen Sieg im Einzel bei.

Nach der kurzen Faschingspause ging es für den Nachwuchs wieder an die Tischtennistische. Im „Nachwuchsspiel der Woche“ setzte sich die Kreisliga-Jugend des TTC Staffel II mit 8:2 gegen den TTC Villmar durch.
Beide Mannschaften duellierten sich am vergangenen Freitagabend eineinhalb Stunden lang, ehe Staffel als Sieger feststand und den zweiten Tabellenrang verteidigte. Villmar rutschte in der zehn Mannschaften umfassenden Liga auf Platz sieben ab.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Nach 2:2 legt Spitzenreiter los

Alexander Schlapp li_Merlin Frink re (500x435) (2)

Alexander Schlapp (l.) und Merlin Frink bleiben nach dem 7:3 bei der SG Blessenbach mit dem TTC Hausen ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Die Schüler A der SG Blessenbach und des TTC Hausen hatten nach der Abstimmung auf der Facebook-Seite des Tischtenniskreises Limburg-Weilburg den Zuschlag für das „Nachwuchsspiel der Woche“ erhalten. Das Match des Tabellendritten in der Kreisklasse Nord gegen den Ranglistenersten entschied nach knapp eineinhalb Stunden der TTC Hausen mit 7:3 für sich und baute damit den Vorsprung auf den TTC Niederzeuzheim weiter aus.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Ein Beweis der Stärke: TuS Löhnberg festigt mit 10:0 die Tabellenspitze

Kliem

Rico Kliem gab bei seinen Siegen keinen Satz ab.

Zum letzten Mal vor der Weihnachtspause hat der Tischtennisnachwuchs im Zentrum des Interesses gestanden. Auch wenn der TuS Löhnberg als Favorit in die Partie gegen den TTC Staffel II startete, kämpften die Gäste tapfer bis zum Ende. Das deutliche Ergebnis des „Nachwuchsspiels der Woche“ in der Schüler B Kreisklasse: Ein 10:0 für den TuS Löhnberg und dadurch die Sicherung des ersten Platzes.

(mehr …)

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme