Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: Spiel der Woche Nachwuchs

Nachwuchs-Spiel der Woche

Blessenbachs Schüler schließen eine erfolgreiche Rückrunde eindrucksvoll ab

Lukas Kniesner und Fabian Brühl

Lukas Kniesner und Fabian Brühl bilden das erfolgreichste Doppel der Kreisklasse

Am letzten Spieltag der Schüler A Kreisklasse Nord empfing der Nachwuchs der SG Blessenbach seinen Nachbarn aus Aumenau. Das Spiel versprach schon im Vorfeld eine gewisse Spannung, da beide Mannschaften neben der geographischen Nähe auch in der Tabelle eng beieinander lagen. Das „Nachwuchsspiel der Woche“ gewannen die favorisierten Gastgeber aus Blessenbach mit 7:3, die damit einen erfolgreichen Schlusspunkt unter die starke Rückrunde setzen, in der man sich nur dem Meister aus Löhnberg geschlagen geben musste. In der Abschlusstabelle belegen die Schüler aus Blessenbach Platz drei. Der TuS Aumenau schließt die Saison mit Platz fünf ebenfalls in der oberen Tabellenhälfte ab. (mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Der Favorit wird seiner Rolle gerecht: Oberzeuzheim setzt sich in Löhnberg durch

Doppel Immel-Lottermann

Ben Lottermann und Bastian Immel weisen in der Rückrunde eine ausgeglichene Doppelbilanz auf

Kurz vor den Osterferien musste der Tischtennisnachwuchs in der Schüler B Kreisklasse nochmal an die Platte. Für die Jungs vom TuS Löhnberg stand dabei ein echtes „Hammer-Spiel“ auf dem Programm, da man den ungeschlagenen Tabellenführer von den TTF Oberzeuzheim zu Gast hatte. Im „Nachwuchsspiel der Woche“ setzten sich die Schüler der Tischtennisfreunde gegen tapfer kämpfende Löhnberger mit 10:0 durch und festigten damit Tabellenplatz eins.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiele der Woche ausgewählt

Nachwuchsspiele der Woche im Weilburger Tageblatt für Vorrunde ausgewählt

ZeitungNachdem wir in der letzten Saison das Spiel der Woche für den Nachwuchs im Weilburger Tageblatt eingeführt haben, möchten wir dies gerne in der neuen Saison fortsetzen. Damit die Vereine besser planen können, haben wir die 5 Spiele der Vorrunde bereits wie folgt ausgewählt. Den Anfang machen unsere Jüngsten, die neu gemeldete Spielklasse der Schülerinnen und Schüler C:

 

22.09.2015 Offheim – Aumenau (Schüler C)
09.10.2015 Oberbrechen – Hirschhausen (Mädchen KL)
02.11.2015 Odersbach – Laimbach (Schüler A KK Nord)
14.11.2015 Oberzeuzheim – Elz (Jugend BL)

02.12.2015 Runkel – Staffel (Jugend KL)

Unsere Kreispresswartin Nachwuchs, Christine Lehnert, wird die Vereine noch gesondert kontaktieren.

Nachwuchs-Spiel der Woche

Das viele Training zahlt sich am Ende aus

Niklas Böhme_Staffel II

Niklas Böhme (Staffel) steuerte beim 8:2-Erfolg des Tabellenzweiten einen Sieg im Einzel bei.

Nach der kurzen Faschingspause ging es für den Nachwuchs wieder an die Tischtennistische. Im „Nachwuchsspiel der Woche“ setzte sich die Kreisliga-Jugend des TTC Staffel II mit 8:2 gegen den TTC Villmar durch.
Beide Mannschaften duellierten sich am vergangenen Freitagabend eineinhalb Stunden lang, ehe Staffel als Sieger feststand und den zweiten Tabellenrang verteidigte. Villmar rutschte in der zehn Mannschaften umfassenden Liga auf Platz sieben ab.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Nach 2:2 legt Spitzenreiter los

Alexander Schlapp li_Merlin Frink re (500x435) (2)

Alexander Schlapp (l.) und Merlin Frink bleiben nach dem 7:3 bei der SG Blessenbach mit dem TTC Hausen ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Die Schüler A der SG Blessenbach und des TTC Hausen hatten nach der Abstimmung auf der Facebook-Seite des Tischtenniskreises Limburg-Weilburg den Zuschlag für das „Nachwuchsspiel der Woche“ erhalten. Das Match des Tabellendritten in der Kreisklasse Nord gegen den Ranglistenersten entschied nach knapp eineinhalb Stunden der TTC Hausen mit 7:3 für sich und baute damit den Vorsprung auf den TTC Niederzeuzheim weiter aus.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Ein Beweis der Stärke: TuS Löhnberg festigt mit 10:0 die Tabellenspitze

Kliem

Rico Kliem gab bei seinen Siegen keinen Satz ab.

Zum letzten Mal vor der Weihnachtspause hat der Tischtennisnachwuchs im Zentrum des Interesses gestanden. Auch wenn der TuS Löhnberg als Favorit in die Partie gegen den TTC Staffel II startete, kämpften die Gäste tapfer bis zum Ende. Das deutliche Ergebnis des „Nachwuchsspiels der Woche“ in der Schüler B Kreisklasse: Ein 10:0 für den TuS Löhnberg und dadurch die Sicherung des ersten Platzes.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

„Endlich der erste Sieg!“ – TuS Dietkirchen beendet Durststrecke

Henrichs

Mark Hinrichs verpasste in seinen Einzeln, einen Punkt für den VfR Limburg 07 einzufahren.

„Wir begrüßen unsere Gäste mit einem ‚Locker vom Hocker‘“ – haben die Gastgeber des TuS Dietkirchen verkündet und so das dritte „Nachwuchsspiel der Woche“ im Tischtenniskreis Limburg-Weilburg eingeläutet.

Die heimische Mannschaft sowie die Gäste vom VfR 07 Limburg versuchten, Punkte zu sammeln, um sich so aus dem unteren Drittel der Kreisliga-Tabelle wegzubewegen. Knapp zwei Stunden lieferte sich die männliche Jugend Duelle, in denen sich Dietkirchen überlegen zeigte.

(mehr …)

Nachwuchs-Spiel der Woche

Zwei Mädchen bieten Paroli

Lahr_Carolin Beck+Sharleena Henrich_2 (500x334) (2)

Carolin Beck (l.) und Sharleena Henrich kämpften in ihrem Doppel über vier Sätze, zogen aber den Kürzeren, um dann in den Einzeln für die Lahrer Gegenpunkte zu sorgen.

Die „Kleinsten“ im Tischtenniskreis hatten ihren großen Tag. Nachdem zum ersten Mal zwischen drei Begegnungen auf der Facebook-Seite des Tischtenniskreises abgestimmt werden durfte, stand fest, dass die Schüler B der DJK SG Lahr sowie die der TTF Oberzeuzheim den Zuschlag für das „Nachwuchsspiel der Woche“ erhalten.

Die Begegnung wurde letztlich zu einer klaren Angelegenheit für Oberzeuzheim. Trotz des deutlichen Endergebnisses lieferten sich beide Mannschaften spannende Einzel, die auch die zahlreichen Zuschauer überzeugten. (mehr …)

Das Nachwuchs-Spiel der Woche

Eschenau_Philip Kalheber (500x337)

Philipp Kalheber behielt mit Hofen/Eschenau die Oberhand

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme