Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Die Plätze sind vergeben – Schnuppermobil 5 Tage lang im Kreis unterwegs (Hadamar, Limburg, Runkel, Villmar) – seit 2015 mehr als 4.700 Kinder erreicht

In der Zeit vom 28. Januar bis 01. Februar 2019 tourt das Schnuppermobil durch unseren Kreis und macht wieder Halt an 6 verschiedenen Schulen

Das Schnuppermobil des DTTB war auf Initiative unseres Kreisschulsportbeauftragten, Sebastian Bäcker seit 2015 bereits an insgesamt 60 Schulen in unserem Kreis unterwegs und hat dabei mehr als 4.700 Kindern den Tischtennissport näher gebracht. Vom 28. Januar bis 01. Februar 2019 ist es nun wieder soweit. An folgenden Schulen, die sich gemeinsam mit den Vereinen darauf bewerben konnten, wird jeweils ein Aktionstag angeboten. Die Kosten der Aktion werden übrigens vollständig von unseren Sponsoren übernommenBesonders schön ist es, dass dieses Mal 3 neue Schulen dabei sind, die bislang noch nicht in den Genuss des Schnuppermobils gekommen sind:
Mo. 28.01.: Grundschule Niederhadamar/Niederzeuzheim (TTC Niederzeuzheim)
Di. 29.01.: Grundschule Runkel (TV Runkel)
Mi. 30.01.: Grundschule Villmar (TTC Villmar)
Do. 31.01.: (neu) Theodor-Heuss-Schule Limburg (VfR 07 Limburg)
Fr. 01.02.: (neu) Friedrich-Dessauer- und (neu) Peter-Paul-Cahensly-Schule Limburg (VfR 07 Limburg und TTC Elz)

(mehr …)

Ausbildungsoffensive im TT-Kreis Limburg-Weilburg wird auch in 2019 fortgesetzt

TT-Kreis setzt Ausbildungsoffensive auch in 2019 fort – Termine stehen fest – jetzt anmelden – im letzten Jahr 6 neue C-Trainer, 3 neue Kindertrainer, 10 neue STARTTER und 1 neuer Tischschiedsrichter ausgebildet

LessonsNachdem wir im vergangenen Jahr in unserem Kreis eine komplette C-Trainer-Ausbildung, 1 Kindertrainer-Ausbildung, eine STARTTER-Ausbildung, eine C-Trainer-Fortbildung sowie eine Schiedsrichter-Fortbildung durchgeführt haben, werden wir die Ausbildungsinitiative auch im Jahr 2019 fortsetzen. Im vergangenen Jahr haben insgesamt 10 engagierte Menschen aus unserem TT-Kreis die neue STARTTER-Ausbildung absolviert (diese ist Voraussetzung für die C-Trainer-Ausbildung), 3 weitere haben sich als Kinder-Trainer ausbilden lassen und tolle 6 Sportler haben die C-Trainer-Ausbildung bestanden. Außerdem wurde ein Tisch-Schiedsrichter ausgebildet. Nach wie vor sind in den Vereinen in unserem Kreis viele engagierte Spielerinnen und Spieler, die gerne eine Trainerausbildung absolvieren möchten. Außerdem könnt ihr wertvolle Punkte für das Jugendfördermodell sammeln. (mehr …)

TTC Offheim sucht den neuen Timo Boll

Nicht selten werden aus „mini“-Meistern im Tischtennis später Nationalspieler. Einen Spieler wie Rekord-Europameister Timo Boll zu finden, ist aber nicht die Hauptsache. Es geht vor allem um den Spaß am Spiel. Und dabei sind die Kleinsten in Offheim zumindest einen Tag lang die Größten. Am 18.01.2019 ab 8 Uhr wird unter der Regie des TTC Offheim in der Halle 2 des DGH Offheim der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften 2018/2019 im Tischtennis ausgespielt. Der Name mag „klein“ klingen, ist aber in Wirklichkeit groß, denn die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Nachwuchswerbeaktion im deutschen Sport. Seit 1983 haben knapp 1,4 Millionen Kinder in Deutschland daran teilgenommen. (mehr …)

Prost Neujahr!

Prost Neujahr

allen Tischtennis-Spielerinnen und -Spielern im Kreis Limburg-Weilburg und darüber hinaus

Genießt die freie TT-Zeit und tankt Kraft für die Rückrunde

Euer Tischtennis-Kreisvorstand

HTTV-Rahmenterminplan 2019-2020 veröffentlicht

HTTV-Rahmenterminplan 2019-2020 veröffentlicht

Uhr und DatumDamit ihr frühzeitig die Termine, Urlaube oder sonstige Veranstaltungen für die nächste Saison planen könnt, hat der HTTV bereits den Rahmenterminplan für die Saison 2019/20 erarbeitet und veröffentlicht. Ihr findet den verbindlichen Terminplan über den nachstehenden Link.

Link zum Rahmenterminplan:

Rahmenterminplan_HTTV_2019_20

Rückfragen jederzeit gerne an unseren Kreissportwart Jürgen Arnold.

Ergänzender Hinweis:

Meisterschaftsspiele dürfen in der Vorrunde nur zwischen dem 09.09.2018 (Erwachsene) bzw.  02.09.2019 (Nachwuchs) und 08.12.2019 sowie in der Rückrunde zwischen 13.01.2020 und 26.04.2020 angesetzt werden. Pokalspiele sind davon ausgenommen.

Kreisvorrangliste Männliche Jugend, Schüler A, B und C am 19./20.01.2019 in Elz

Kreisvorrangliste Männliche Jugend, Schüler A, B und C am 19./20.01.2019 in Elz

Logo Kinder

Die Kreisvorrangliste findet am Samstag und Sonntag, den 19./20.01.2019 in Elz (Turnhalle der Erlenbachschule-Schule, Hadamarerstr.) statt. Hallenöffnung ist jeweils um 8.00h, Meldeschluss und weitere Details können der Ausschreibung entnommen werden:

Einladung KVRL NW 2019

Die Konkurrenzen der Weiblichen Jugend sowie der Schülerinnen beginnen erst mit der Kreisendrangliste (02./03.03.2019) in Limburg, Leo Sternberg-Schule).

Abwechslungsreicher Jahresabschluss des Oberzeuzheimer Nachwuchses

Kurz vor dem Weihnachtsfest traf sich die Fortgeschrittenen- und Leistungsgruppe der Tischtennisfreunde zur Weihnachtsfeier. Los ging es mit einer kleinen Wanderung, bei der Petrus ein Einsehen hatte und uns nach zuvor stundenlangem Regen ein trockenes Zeitfenster schenkte, welches wir für den Weg von Oberzeuzheim nach Dorchheim nutzten. Dort angekommen, warteten Kegeln und Kickern auf die zwanzig Kinder. Hier zeigten sich viele verborgene Talente, als Justin, Tabea und Mia beim Kegeln sowie Clarissa/Tabea und Nils/Hannah jeweils als Doppel beim Kickern die Nase ganz vorne hatten. Sie alle wurden dafür mit kleinen Präsenten belohnt. Nachdem auch noch die Siegerehrung der zwei Tage zuvor ausgetragenen Vereinsmeisterschaften durchgeführt war, standen schon sechs große Pizzen parat, die sich Kinder und das Trainerteam schmecken ließen, bevor sich alle in die wohl verdiente Weihnachtspause verabschiedeten. Ein mehr als gelungener Tag, der vom 2. Jugendwart Kevin Wingender toll organisiert wurde.

Spiel der Woche – Kreisebene

9:0 in 90 Minuten

Armin Schröder verlor beim 0:9 seiner SG Blessenbach II gegen Edelsberg II nach einer starken Vorstellung erst im fünften Satz gegen Robert Brauer

Weinbach-Edelsberg. Eilig hatte es der SV Rot-Weiß Edelsberg II im „Spiel der Woche“ in der 1. Kreisklasse Gruppe gegen die SG Blessenbach II. Nach nur 90 Minuten stand der 9:0-Heimsieg der „Rot-Weißen“ fest. Deutlich länger dauerte die anschließende Party, bei der Edelsberg II die  Halbzeitmeisterschaft und die Gäste von der SG Blessenbach II bei Gyrossuppe und diversen Kaltgetränken gemeinsam den Abschluss des Spieljahres 2019 feierten.
Der sportliche Teil des „Spiel der Woche“ ist schnell erzählt. Lediglich sechs Sätze überließ der Halbzeitmeister den aufopferungsvoll kämpfenden Gästen, die ohne Spitzenspieler Markus Hardt und ohne Uwe Gessner angereist waren. Für die beiden spielten Marcus Bördner und Vera Schmidt. Edelsberg trat ohne Daniel Schwarzer und die Langzeitverletzten Marcel Brunzendorf und Andreas Ludwig an. Karsten Stroh und Jörg Paul aus der dritten Mannschaft ersetzten die fehlenden Akteure. Im ersten Doppel des Abends ging es über die  volle Distanz. André Ochs und André Schmidt mussten sich gegen Fabian Scherber und Lothar Bücher mächtig strecken, um ihre weiße Doppelweste zu verteidigen. (mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

Spiel der Woche

Peter Martin – TTC Niederzeuzheim

Limburg-Weilburg. In unserem „Spiel der Woche“ zum Tischtennis-Vorrundenschluss trafen in der Bezirksklasse Nord 1 der TTC Niederzeuzheim und der TuS Elkerhausen aufeinander. Zum Saisonstart hätte man von den Gastgebern erwartet, dass sie unbedingt um Titel und Aufstieg mitspielen würden. Doch Mannschaftsführer Stefan Titz musste vor der Partie zugeben: „Unser Saisonverlauf ist nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben. Durch viele Ersatzstellungen gegen gleichstarke Gegner konnten wir nie unser Vorhaben durchsetzen. Und Verletzungen, z.B. bei unserem tapfer durchhaltenden Jürgen Schütz, taten ihr Übriges hinzu.“ Jetzt fehlte neben Konstantin Müller auch noch er selbst gegen den Tabellendritten aus Elkerhausen. (mehr …)

Zum sportlichen Jahresabschluss wurden die TTF Oberzeuzheim Nachwuchsvereinsmeister gesucht

Tiziana Schuh und Sophie Krießbach sichern sich die letzten Titel des Jahres

Nach einem überaus erfolgreichen Jahr mit dem Highlight der Teilnahme an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften sowie zuletzt zwei Medaillen bei den Hessischen Einzelmeisterschaften ließ die TTF-Nachwuchsgruppe das Jahr mit den Vereinsmeisterschaften ausklingen. Unter der Leitung des 2. Jugendwarts Kevin Wingender und Nadine Hölper gab es, ganz im Sinne der Geschlechtergleichberechtigung, keine Unterscheidung zwischen den Mädchen und Jungen, sondern es wurde in zwei Leistungsklassen gespielt: alle Spieler*Innen, die auf Verbands- oder Bezirksebene aktiv sind, duellierten sich untereinander sowie alle aus den kreisgebundenen Spielklassen. (mehr …)

Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme