Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: Vereinsmeisterschaften

Vereinsmeisterschaften des TTC Hausen

Schütz, Seelbach und Weber setzen sich durch

Die Teilnehmer auf einen Blick.

„Es war ein schöner Jahresabschluss mit guten Leistungen der jungen Tischtennisspieler, bei dem es viele Sieger gab und alle Spieler am Ende des Jahres gezeigt haben, welch eine positive Entwicklung sie im Jahr 2015 gemacht haben.“ Christian Seel der Jugendwart und Trainer des TTC Hausen zeigte sich erfreut über eine gelungene Vereinsmeisterschaft des Nachwuchses. (mehr …)

Vorgabeturnier des VfR 19 Limburg

Gabor Thies (TTC Langen) verteidigt seinen Titel

Die Teilnehmer des Vorgabeturniers.

Insgesamt 53 Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, vor dem Rückrundenstart schon mal den Schläger zu schwingen und einige hundert Gramm loszuwerden.

Am stärksten vertreten war der TTC Offheim mit 9 Startern. Die Heizung funktionierte und der Boden war in rutschfreiem Zustand. So wurde wieder sehenswertes Tischtennis geboten, nicht nur vom Sieger Gabor Thies, der damit seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen konnte. (mehr …)

Neuzugang Marcel Brunzendorf holt den Titel in Edelsberg

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften beim SV Rot-Weiß Edelsberg

Die Sieger im Einzel: v.l. Andreas Ludwig, Patrik Lösen, Marcel Brunzendorf, Senft

Weinbach-Edelsberg (hl). Der SV Rot-Weiß Edelsberg richtete am Samstag seine Tischtennis-Vereinsmeisterschaften aus. Gleich bei seinen ersten Titelkämpfen konnte sich Neuzugang Marcel Brunzendorf, der im Sommer vom TV Kubach zum SV Rot-Weiß Edelsberg wechselte, in die Siegerliste eintragen. Brunzendorf blieb im gesamten Turnier ohne Niederlage. Nach Vorrundensiegen gegen Stephan Kramer, André Höhnel und Remo Senft, setzte er sich im Viertelfinale mit 3:0 gegen Dominik Gilles durch. Im Halbfinale bezwang er Andreas Ludwig ebenfalls mit 3:0. Im Finale schlug Marcel Brunzendorf sein Gegenüber Remo Senft mit 3:1. (mehr …)

Der Weg zum Titel ist lang für Thorsten Gath

Vereinsmeisterschaften beim TSV Hirschhausen spannend bis zum Schluss

Im Anschluss an die Jugend spielten die Erwachsenen am 16.12.2017 die Vereinsmeister 2017/2018 im Einzel und Doppel aus. Traditionell bestreitet der TSV Hirschhausen den für Damen und Herren gemeinsamen Wettbewerb mit einer Punktevorgabe je Satz von einem Punkt je Spielklassenunterschied. Und so mussten die vier Halbfinalisten Thorsten Gath, Harald Wagner, Uwe Lehnhardt und Thomas Schmidt in ihren fünf bzw. sechs Gruppenspielen über zwei Gewinn-Sätze und den anschließenden KO-Spielen ab Viertelfinale über drei Gewinn-Sätze teilweise hart arbeiten, um den möglichen 0:4 Rückstand gegen Spieler der 2. Kreisklasse in einen Satzgewinn umzuwandeln. (mehr …)

Erfolgreiche Titelverteidigung bei den Schüler-Vereinsmeisterschaften des TuS Ahausen

Die Top 3 der Vereinsmeisterschaften des TuS Ahausen.

Unter der Leitung der Trainer Michael Schröder und Fabienne Michel fanden am Samstag, dem 25.11.2017, die Vereinsmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler im Bürgerhaus in Ahausen statt. 12 Kinder der Schüler A, B und C spielten den Vereinsmeister 2017 aus. Alle waren, immer angefeuert durch ihre Eltern, mit sehr viel Willen und Kampfgeist dabei.

Den Titel der Vereinsmeisterin konnte Nicole Schröder ohne Satzverlust verteidigen. Auf den weiteren Plätzen folgten Maja Rohde, Matias Marolla, Tom Benack, Jannis Hardt, Sophie Tank, Lisa Schröder, Leon Tank, Johanna Baum, Jule Mayr, Laura Benack und Johanna Krämer.

Am folgenden Samstag, dem 02.12.2017, trugen auch die Herren des TuS ihre Vereinsmeisterschaften aus. Der Vereinsmeister 2017 wurde Michael Schröder, vor Richard Grün, Fabienne Michel, Robin Graf und Michael Schmidt.

Spannende Spiele bei den Vereinsmeisterschaften 2017 in Elz

Leon Kurz, Nico Klemz und Max Lante sind die neuen Vereinsmeister 2017 in Elz

Kurz vor Ostern suchte der TTC Elz nicht schon die Ostereier, sondern den Vereinsmeister in seiner jeweiligen Spielklasse. In der Anfängergruppe wurden zwei Wettbewerbe in Form eines Tischtennis-Turniers und eines Stationen-Wettbewerbs durchgeführt, in der Leistungsgruppe wurde in zwei 6er Gruppen – eingeteilt in über 1100 TTR-Punkte und unter 1100 TTR-Punkte – der Vereinsmeister im Modus „jeder gegen jeden“ ermittelt.

(mehr …)

Sternsinger zu Besuch bei den Vereinsmeisterschaften des TTC Niederzeuzheim – Bericht einer Zuschauerin

Zwischen den Spielen kam hoher Besuch

Ein Zuschauerbericht von Christina Scholz

Samstag der 07.01.2017: in der Mehrzweckhalle Niederzeuzheim fand die Vereinsmeisterschaft statt. Einer Anregung von Thomas Meilinger folgend, besuchten mein Mann und ich als Gäste die Meisterschaft. Um 13 Uhr ging es schon los, nur wenig Organisatorisches und Ruckzuck waren die Spieler an den Tischen.

Die Wettkämpfe zu beobachten war sehr spannend, die Spieler traten mit viel Kampfgeist, Freude und Einsatz an, um eine gute Platzierung zu erreichen.

(mehr …)

Vereinsmeisterschaften der A und C Schüler des TuS Ahausen 1910

Die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften des TuS Ahausen

Unter der Leitung der Trainer Michael Schröder und Fabienne Michel fanden am Samstag, dem 03.12.2016, die Vereinsmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler im Bürgerhaus in Ahausen statt. Der Nachwuchs des TuS der Altersklassen A und C kämpfte um drei zu erringende Pokale. Der Ehrgeiz dazu war auch bei unseren Jüngsten zu bemerken, denn alle spielten mit Eifer und hoch motiviert um den Titel. (mehr …)

TTC Eisenbach ermittelt Nachwuchs-Vereinsmeister

Die Teilnehmer der diesjährigen Vereinsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Nachwuchsspieler wurden in insgesamt 4 Klassen die Sieger ermittelt.

 

Bei den Anfängern setzte sich Joshua Naß ohne Satzverlust gegen Max Eichelberger und Nora Kordel durch. Max behielt gegen Nora nach knappem Spiel die Oberhand und sicherte sich „Silber“.

 

Bei den Schülerinnen belegten die beiden favorisierten Marie Hartmann und Selina Ohner die ersten beiden Plätze. Marie besiegte Selina im entscheidenden Spiel und wurde Vereinsmeisterin. Nele Hartmann holte Bronze, Mona Bullmann wurde Vierte. (mehr …)

TT-Vereinsmeisterschaft vom TuS 1897 Linter

tus_linter_vereinsmeisterschaft_2016Acht Nachwuchstalente traten im Bürgerhaus gegeneinander an

Samstag der 11 Juni 2016, im Bürgerhaus in Linter findet die Tischtennisvereinsmeisterschaft des TuS 1897 Linter statt. Die acht Spieler und Spielerinnen treten in den zwei Gruppen Schülerinnen und Jugend gegeneinander an.

Am Ende der Wettkämpfe, welche allen Anwesenden viel Freude bereiteten, stehen die Sieger fest.

Vereinsmeister bei der Jugend im Alter von 14 bis 17 Jahre wurde Erik Rompel.

Vereinsmeisterin bei den Schülerinnen im Alter bis 12 Jahre wurde Lea Rompel.

Alle Spieler und Spielerinnen erhielten eine Urkunde, die drei Bestplatzierten einen Pokal und der Viertplatzierte einen kleinen Trostpreis.

Im Anschluss wurde gemeinsam gegrillt und man tauschte sich miteinander über die bevorstehende Verbandsrunde aus.

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme