Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: RTZ Oberlahn

Regionales Trainingszentrum Oberlahn

Vom Leistungszentrum zur Ausbildungsschmiede

(v.l.n.r.) Nicole Schröder, Heiko Sterkel, Jule Mayer, Dalia Hübner, Lisa Schröder, Franka Winkelmann, Johanna Baum, Michael Schröder und Leni Keiner sind im RTZ Oberlahn aktiv.

Ursprünglich wurde diese Einrichtung als Leistungszentrum für talentierte Schüler/innen und Jugendliche geplant, die von zwei ausgebildeten Trainern geführt werden sollten. Diese Möglichkeit wurde jedoch nur von wenigen Vereinen genutzt, da es oft an Terminschwierigkeiten oder fehlendem Interesse der angesprochenen Vereinsmitglieder scheiterte.

Nach einem radikalen Umdenken in der Führung des RTZ durch Michael Schröder (Ahausen) und Jürgen Hegler (Kubach) wurde aus dem ehemaligen Leistungszentrum eine Ausbildungsschmiede für Anfänger entwickelt.

(mehr …)

Der RTZ-Nachwuchs stimmt sich im Sommercamp auf die neue Saison ein

Das 4-tägige Trainingslager verbindet Spaß mit neuen Trainingskonzepten

Von Mittwoch bis Samstag (17.-20. August) fand erstmals das Sommercamp der Regionalen Trainingszentren in der Erlenbachhalle in Elz statt. Unter der professionellen Leitung von Cordula Murek (A-Lizenz), Alexander Murek (B-Lizenz) sowie Nagim Eichhorn (C-Lizenz) trainierten die über 20 Teilnehmer/innen aus den Trainingszentren Limburg I, Waldbrunn und Oberlahn, unterstützt durch Gastspieler aus Recklinghausen, in zwei Einheiten täglich. Das Hauptaugenmerk der Trainingsinhalte lag dabei auf der Verbesserung des Aufschlag-Rückschlag Spiels, der Beinarbeit sowie der beidseitigen Topspin Eröffnung.

Cordula Murek gibt genaue Anweisungen für eine neue Übung.

Auch das Aufwärmen wurde gezielt mit Übungen verbunden.

 

(mehr …)

5 TT-Vereine aus der Region Oberlahn eröffnen erstes RTZ für den Tischtennis-Nachwuchs

Igor Feldmann und Domenik Zabel trainieren die 20 Talente alle 14 Tage

RTZ_Oberlahn_GruppeWeilburg. Nach Limburg und Waldbrunn reiht sich nun auch Weilburg in die Gruppe der Tischtennisnachwuchs-Förderer ein und hat am Sonntag, den 11. Oktober 2015, in der Sporthalle der Heinrich-von-Gagern-Schule in Weilburg das erste Regionale Trainingszentrum Oberlahn eröffnet. Um 15.00 Uhr versammelten sich neben den Vertretern der fünf Gründungsvereine sowie Kreiswart Thomas Meilinger, Kreisjugendwartin Malika Höhn, Kreispressewartin Nachwuchs Christine Lehnert, auch die Tischtennis-Nachwuchstalente mit ihren Eltern bzw. Angehörigen. Diesen wurden nicht nur die Ziele des Projektes (die Präsentation findet ihr hier: Regionales TT-Trainingszentrum Oberlahn) näher gebracht, sondern auch im Rahmen der ersten Trainingseinheit demonstriert, welche Ansprüche an die Kinder gestellt werden.

(mehr …)

Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme