Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: Schulsport

Das DTTB-Schnuppermobil in Erbach

Mehr als 60 Kinder vom Tischtennis begeistert

Am Dienstag, den 27.06.2017 machte das DTTB-Schnuppermobil Halt an der Regenbogenschule im Bad Camberger Stadtteil Erbach.

Gemeinsam mit unserer Sportlehrerin Franziska Steudle und dem DTTB-Trainer Alexander Murek hatten die Schülerinnen und Schüler unserer 3. und 4. Klassen die Gelegenheit, sich an den Tischtennistischen auszuprobieren und wurden von Herrn Murek in die Kunst des Umgangs mit Schläger und Ball eingeweiht.

Insgesamt nahmen mehr als 60 Schülerinnen und Schüler an der Aktion teil. Alle waren mit Spaß und Freude dabei und hatten einen tollen Tag. Herzlichen Dank für diese gelungene Aktion!

Das „Schnuppermobil“ des Deutschen Tischtennisbundes war wieder an der Elbtalschule zu Gast

Elbtalschule Dorchheim

Unterstützt wurde DTTB-Schnuppermobil-Teamer Alexander Murek vom ehrenamtlichen Helferteam des TTC Dorchheim/Hangenmeilingen. Die Schüler/-innen der 1. – 4. Klassen durften jeweils eine Schulstunde in den Tischtennis-Sport hineinschnuppern.

In Staunen versetzte natürlich der Tischtennis-Roboter, der die Bälle mit einstellbarer Geschwindigkeit, Rotation und Platzierung punktgenau zuspielt, so dass Anfänger leicht erste Rückschläge erproben können.

Am Ende machten die Trainer des TTC Dorchheim/Hangen meilingen auf die Möglichkeit aufmerksam, nach den Ferien donnerstags am Jugendtraining teilzunehmen.

Dritter Besuch des DTTB-Schnuppermobils in Dauborn

Bei seinem dritten Besuch an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Dauborn gewährte Schnuppermobilleiter Alexander Murek 90 Schülerinnen und Schülern aus den zweiten und dritten Klassenstufen erste Eindrücke in den schnellen Ballsport. Dabei lernten die Kinder die korrekte Schlägerhaltung kennen, durften sich am Aufschlag erproben und konnten via Ballmaschine die ersten Rückschläge erlernen.

(mehr …)

Die Plätze sind vergeben – Schnuppermobil 5 Tage lang im Kreis unterwegs – Großes Dankeschön an die Kreissparkasse Weilburg

In der Zeit vom 19. bis 27. Juni 2017 tourt das Schnuppermobil durch unseren Kreis und macht wieder Halt an 5 verschiedenen Schulen

Das Schnuppermobil des DTTB war auf Initiative unseres Kreisschulsportbeauftragten, Sebastian Bäcker, in 2017 bereits an insgesamt 8 Schulen in unserem Kreis unterwegs und hat dabei mehr als 600 Kindern den Tischtennissport näher gebracht. Vom 19. bis 28. Juni 2017 ist es nun wieder soweit. 

An folgenden Schulen, die sich gemeinsam mit den Vereinen darauf bewerben konnten, wird  jeweils ein Aktionstag angeboten. Die Kosten der Aktion werden übrigens vollständig von unserem Kreissponsor der Kreissparkasse Weilburg übernommen:
(mehr …)

Bewerbung um Besuch Schnuppermobil des DTTB bis 07.06.2017 möglich – Vom 19.06. bis 21.06.2017 sowie am 26. und 27.06.2017 ist es an 5 Schulen in unserem Kreis unterwegs – Dank der KSK Weilburg

Im Juni tourt das Schnuppermobil durch unseren Kreis und macht wieder Halt an 5 verschiedenen Schulen

Das Schnuppermobil des DTTB war auf Initiative unseres Kreisschulsportbeauftragten, Sebastian Bäcker, in 2017 bereits an insgesamt 8 Schulen in unserem Kreis unterwegs und hat dabei mehr als 600 Kindern den Tischtennissport näher gebracht. Im Juni ist es nun wieder soweit. Schulen können sich gemeinsam mit den ortsansässigen TT-Vereinen darauf bewerben und einen Aktionstag anbieten. Die Kosten der Aktion werden übrigens beinahe vollständig von unserem Kreissponsor, der Kreissparkasse Weilburg übernommen. Hierfür ganz herzlichen Dank. (mehr …)

Zum zweiten Mal gemeinsam erfolgreich – Der TuS Weilmünster und FC Laimbach begeistern Grundschüler mit dem DTTB-Schnuppermobil

DTTB-Trainer Alexander Murek bei der Einweisung der Grundschüler.

Eine zweite gemeinsame und vor allem gelungene Aktion der Tischtennisabteilungen des TuS Weilmünster und FC Laimbach ist in Zusammenarbeit mit der Grundschule Weilmünster initiiert worden. Am 23. Januar machte das Schnuppermobil des DTTB Station in der Weilmünsterer Grundschulturnhalle.

Ungefähr 100 Jungen und Mädchen aus den 2. und 3. Schulklassen wurden durch einen Trainer des DTTB, Alexander Murek, professionell in die Kunst des Tischtennisspiels eingewiesen. Alle hatten eine große Freude daran, das „schnellste Rückschlagballspiel der Welt“ kennenzulernen.

(mehr …)

Das DTTB-Schnuppermobil begeistert Villmarer Senckenberg-Schüler

Das DTTB-Schnuppermobil tourt seit Januar durch den Kreis, besucht insgesamt neun Schulen. Im Rahmen der traditionellen Fitnesstage der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Villmar war das eine willkommene zusätzliche Attraktion.

Schulsportleiterin Astrid Schwenk-Schmidt hatte mit ihrer erfolgreichen Bewerbung für das Tischtennismobil ein gutes Näschen, denn Tischtennisspielen gehört in den Schulen schon immer zu den beliebtesten Pausenbeschäftigungen. Die Platten sind schnell aufgestellt und bei „Rundläufen“ können viele mitmachen. Es dauerte also nicht lange, bis aus der Aula der Senckenberg-Schule ein Tischtennisraum wurde, der die Aufmerksamkeit der Schüler auf sich zog. Das Interesse wusste Alexander Murek, seit 17 Jahren für den DTTB in Deutschland mit dem Schnuppermobil unterwegs, geschickt zu nutzen. Einfache Übungen mit Schläger und Ball weckten schnell die Spielfreude der 90 zehn- bis zwölfjährigen Jungen und Mädchen aus den 5. Klassen. Mit Spaß bei der Sache und beim Auf- und Abbau der Geräte behilflich waren auch zahlreiche rüstige, aktive Rentner vom TTC Villmar um den Ehrenvorsitzenden Alfons „Conny“ Heun. Sie hofften, die Kids über den Schnupperkurs für eine Schul-AG zu interessieren und für den Verein als neue Mitglieder zu gewinnen.

(mehr …)

Jugend trainiert für Olympia – ein Bericht der Fürst-Johann-Ludwig-Schule

Hinten, Links nach Rechts: David Ohs, Carolin Beck, Leon Huttarsch, Amelie Kempa
Vorne, Links nach Rechts: Luca Jorda, Finn Scherer und Basima Posselt

Mit viel Engagement traten die Jugendlichen der Klassen fünf bis sieben an.

Am Mittwoch, den 15.02.17, nahm die Tischtennis-Mannschaft der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2004 – 2007) der Fürst-Johann-Ludwig-Schule am Landesentscheid in Frankfurt/Main teil. Bei der höchsten Turnierebene für diese Altersklasse traten die Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Klasse an, um sich mit den anderen besten Schulen Hessens zu messen. Die Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen, wollten sie voll auskosten.

(mehr …)

TTC Hintermeilingen spiel(t) mit! – Von der Schule in die Vereinshalle

Die „Spiel mit!“-Aktion ist ein voller Erfolg.

   Der TTC Hintermeilingen startete zusammen mit der Grundschule Ellar-Hintermeilingen zu Beginn des Schuljahres ein neues Angebot. Bei der Kampagne ‚Tischtennis: Spiel mit!‘, die seit 2012 erfolgreich vom Deutschen Tischtennis-Bund und den Mitgliedsverbänden praktiziert wird, soll den Vereinen durch eine Kooperation mit Schulen der Zugang zu den Kindern vereinfacht werden. Nachdem Kursleiter Nagim Eichhorn aus Bad Camberg angefragt hatte, ob so ein Angebot auch in Hintermeilingen durchzuführen wäre, musste man nicht lange überlegen. (mehr …)

Das Tischtennis Schnuppermobil des DTTB zu Gast in Löhnberg

Tischtennis Übungsleiter Harald Peuser mit den Kids am TT-Roboter.

Auf Initiative des TT-Kreises Limburg-Weilburg hatte sich die Grundschule in Löhnberg um das TT-Schnuppermobil beworben und den Zuschlag für den Termin am 08.02. erhalten. Die Tischtennisabteilung des TuS Löhnberg begleitete diese Aktion. Es war eine gelungene und von allen gut organisierte Veranstaltung.

Jeweils zwei 3. Klassen und zwei 4. Klassen, insgesamt etwa 100 Kinder, wurden an diesem Vormittag von Alexander Murek, dem Leiter des TT-Schnuppermobils, in die Geheimnisse des Tischtennissports eingeführt. Ob Schlägerhaltung, Aufschlag oder Vor- und Rückhand, die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache. Besonders der TT-Roboter und die TT-mini-Tische mit passenden mini-Schlägern erwiesen sich als absolutes Highlight.

(mehr …)

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme