Kategorie: Aktionen

Mitternachtsturnier in Staffel

Am ersten Wochenende in den hessischen Sommerferien wurde eine alte Tradition der Jugendabteilung des TTC Staffel wiedererweckt. Normalerweise – vor zur Corona-Zeit – fand am letzten Wochenende vor den Sommerferien ein großes Übernachtungsturnier mit verschiedenen sportlichen Wettkämpfen statt. Dieses fiel in den vergangenen Jahren der Pandemie zum Opfer, doch nicht in diesem Jahr. Aus terminlichen Gründen konnte die Übernachtungsparty nicht am letzten Wochenende vor den Ferien, sondern erst vom 23.07. auf den 24.07.2022 stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt waren schon einige Kinder und Jugendliche im Urlaub, sodass die Gruppe mit 7 Kindern klein, aber fein war.

In 8 verschiedenen Spielen haben die Kinder um den Mitternachtsturnier-Wanderpokal konkurriert. Bei den Spielen ging es sowohl um Geschicklichkeit als auch um das Können in anderen Sportarten. Der Tischtennisschläger wurde bewusst an diesem Abend mal in der Tasche gelassen, denn im letzten halben Jahr haben die Kinder fast ausnahmslos dreimal pro Woche trainiert und das, obwohl es gar keine Punktspiele gab. Stattdessen standen an diesem Abend Spiele wie „Bobfahren“, „Sitzfußball“, „Tik-Tak-Lauf“ oder „Blind-Ball“ auf der Tagesordnung. Nach vier langen Wettkampfstunden von 21 bis 1 Uhr nachts war das Mitternachtsturnier beendet und Colin Weyand konnte den Wanderpokal in Richtung Hallendecke strecken. (mehr …)

Mit Eis in die Sommerpause beim TTC Staffel

Nach einem halben Jahr mit nur Training und ohne Wettkampfbetrieb haben sich alle fleißig trainierenden Kinder und Jugendlichen ein abschließendes, gemeinsames Eisessen vor den Sommerferien verdient. Bei heißen Temperaturen von über 30 Grad traf sich die kleine Wandergruppe mit ihren Trainern zur üblichen Trainingszeit am Donnerstag, dem 21.07.2022, um 17 Uhr. Anschließend ging es mit viel zu trinken und guter Laune an der Lahn entlang in Richtung Limburger Altstadt. Dort gab es dann für alle ein wohlverdientes Eis und eine ehrholsame Pause, direkt am Lahnwasser. Nachdem alle ihr Eis verspeist hatten, ging es zurück durch die Lahnwiesen, über die Staffeler Eisenbahnbrücke an die Halle. Die sportverrückte Gruppe stellte dann mit Vergnügen fest, dass noch Zeit für verschiedene Aktivitäten in der Halle blieb. So spielten alle zusammen noch verschiedene Spiele wie Zombieball oder Quitschie, bevor es in die wohlverdiente Sommerpause ging.

Spannende Vereinsmeisterschaften der Schüler(innen) und Jugend

Spannende Vereinsmeisterschaften der Schüler(innen) und Jugend

In der zweiten Juli-Woche spielten unsere beiden Nachwuchsmannschaften die
Vereinsmeisterschaften aus. In den Klassen Schüler(innen) (bis 12 Jahre) und
Jugend traten insgesamt 9 Spielerinnen und Spieler an. Bei den Schüler(inne)n
setzte sich der hochfavorisierte Hubertus Uhlenbrauck ohne Satzverlust durch und
wurde Vereinsmeister. Carlotta Reichwein bestätigte als Zweitplatzierte ihre starken
Trainingsleistungen der letzten Monate. Kai Glöckner errang nach spannendem 5-
Satz-Sieg gegen Tom Sittel den Bronze-Platz.

Sehr umkämpft war die Jugend-Konkurrenz, bei der im letzten Gruppenspiel die bis
dahin ungeschlagenen Jannik Lippe und Liam Schneider aufeinander trafen. Dieses
sehenswerte Endspiel entschied der Titelverteidiger Liam knapp aber ohne
Satzverlust für sich und wurde Vereinsmeister. Hinter Jannik holte sich Neuzugang
Colin Ebel, der Liam zudem den einzigen Satz im Turnier abnehmen konnte, den 3.
Platz. Hubertus wurde Vierter vor Jan Glöckner und Tim Stibane.
(mehr …)

TuS Elkerhausen bietet Tischtennis-Schul-AG an

Seit September 2021 bietet die Tischtennis-Abteilung des TuS Elkerhausen in der Turnhalle der Karl-Schapper-Schule in Weinbach eine Tischtennis-AG an. Im Schuljahr 2021/22 fand diese mittwochsnachmittags statt. Insgesamt nahmen bis zu 15 Kinder teil – im ersten Schulhalbjahr 2021/22 Drittklässler und im zweiten Schulhalbjahr 2021/22 Viertklässler. „In dieser sportlichen Arbeitsgemeinschaft bringen wir den Kindern eine der schnellsten Rückschlagsportarten der Welt näher. Der Spaß und die Freude an der Bewegung stehen besonders im Fokus. Über den sportlichen Aspekt hinaus werden die unterschiedlichsten Fähigkeiten der Kinder gefördert“, erklärt Manuel Kapp, Tischtennis-Abteilungsleiter des TuS Elkerhausen. Die Einheiten, die jeweils eineinhalb Stunden dauern, wurden in erster Linie von Manuel Kapp, Martina Kapp, Arno Matzner, Adrian Erwe und Frank Tamme geleitet. Als Ersatz sprangen auch Wolfram Dorn, André Schmidt, Vanessa Philippi und Christopher Stahl schon mal ein. Auch im Schuljahr 2022/23 bietet die Tischtennis-Abteilung des TuS Elkerhausen wieder eine Tischtennis-AG an. Geleitet wird diese in erster Linie von Manuel und Martina Kapp. (mehr …)

Feuchtfröhliches Abschlusstraining bei den TT-Kids in Oberbrechen

Mit einer kleinen, aber sehr feinen Truppe haben wir unsere fleißigen Tischtennis-Kinder in die wohlverdienten Ferien geschickt. Bei Temperaturen um die 35 Grad gab es erstmal das Spiel um die „heiße Kartoffel“. Zum Glück waren dies Wasserbomben und somit sehr erfrischend.

Anschließend bekamen alle Kinder einen TT-Ball, welcher schnellstmöglich mit einer Wasserpistole zum Ziel geschossen werden sollte. Die darauffolgende Wasserschlacht war sowohl für Betreuer als auch Kids mehr als aufregend. Und ganz zum Schluss ging es zum allseits beliebten Süßigkeiten-Rundlauf.

Wir wünschen allen Kindern erholsame und schöne Ferien und freuen uns auf euch in der kommenden Saison.

Johannes, Lisa, Verena und Silke

 

Tischtennis-Sportabzeichen für die Grundschulkinder in Oberbrechen

In den letzten Wochen vor Beginn der Sommerferien hieß es für die 21 Kinder der TAG 1 und 2 nochmal alle Reserven zu mobilisieren, um das Sportabzeichen zu erwerben. Egal, ob beim Ball tippen auf dem Schläger, TT-Bälle in eine 3 Meter entfernte Kiste spielen, Slalom laufen und dabei den TT-Ball auf dem Schläger  balancieren oder Aufschläge auf einen bestimmten Punkt auf dem Tisch spielen – alles wurde ausprobiert. Nach fleißigem Üben gelang es ALLEN Kindern, die Übungen zu meistern.

Zum Abschluss gab es am letzten offiziellen TAG Training für besonders erfolgreiche Kinder eine Urkunde und ein kleines Präsent. Alle anderen können weiterhin trainieren (die Übungen wurden in schriftlicher Form mit nach Hause genommen) und im Oktober gerne zum nächsten TT-Sportabzeichen in den TT-Raum kommen. (mehr …)

Großer Spaß bei Kanutour und Sommerfest der TTF-Familie

Nach über zwei Jahren Pandemie hatten sich die Tischtennisfreunde Oberzeuzheim vorgenommen, die derzeitigen Freiheiten zu nutzen, um einen Vereinsausflug zu organisieren und so für das Vereinsleben neue Impulse zu setzen. Hierfür sollten die gesamte Nachwuchsabteilung samt ihrer Eltern sowie der Erwachsenenbereich zusammen einen schönen Tag verbringen – und dieses Angebot nahmen über 60 TTFler*innen wahr. Was für ein toller Zuspruch. Auch das Wetter hätte besser nicht sein können: Sommer, Sonne, blauer Himmel.

Damit war alles bereit für einen großartigen Tag, der mit einer Kanutour beginnen sollte. Hierfür hatten sich rund um Organisator Kurt Meteling über 30 Kinder und Erwachsene von  Oberzeuzheim aus auf den Weg an die Lahn nach Weilburg gemacht. Nach einer kurzen Einweisung und Zuteilung in die Boote ging es los – und endete zunächst im Weilburger Bootstunnel mit einem signifikanten Stau. Nach fast einer Stunde ging es dann aber endlich weiter und es zeigte sich, dass die Navigation zu viert im Boot manchmal gar nicht so leicht ist. Erfreulicherweise kamen nach rund vier Stunden trotzdem alle trockenen Fußes und gut gelaunt in Fürfurth an. (mehr …)

Endlich geht es wieder los – Grundschule, Förderverein und TTC Offheim setzen Zusammenarbeit fort

Nach langer Corona-Pause geht es endlich wieder mit der Tischtennis-AG in Offheim weiter. Ab dem 2. März findet jeden Mittwoch in Halle 2 unter dem Hallenbad von 14:30 Uhr – 16:00 Uhr eine Tischtennis-AG statt. Die AG steht unter der Leitung von Walter Laux und Amelie Kempa.

In dieser sportlichen Arbeitsgemeinschaft wird den Kindern die schnellste Rückschlag-Sportart der Welt näher gebracht. Der Spaß und die Freude an der Bewegung stehen besonders im Vordergrund . Nach jedem Halbjahr absolvieren die Teilnehmer ein TT-Sportabzeichen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Saisonabschluss beim TTC Oberbrechen – Jugend geht auf große Fahrt

Bei bestem Wetter ging es am Samstagvormittag für 19 Kinder und Jugendliche sowie vier Betreuer auf große Kanu-Tour von Fürfurt nach Runkel. Nach dem obligatorischen Gruppenbild (dort waren alle noch trocken) wurden nach kurzer Einweisung Schwimmwesten und Paddel für alle verteilt. Bereits an der ersten Schleuse in Fürfurt konnte das fahrerische Können der Gruppe getestet werden. Schließlich ist es nicht ohne, in eine enge Schleuse zu navigieren. Nach einem etwas längeren Aufenthalt einer Gruppe (sie wollte unbedingt testen, wie kalt das Wasser ist) ging es weiter über Aumenau und Villmar zur nächsten Schleuse. Dort fanden alle wieder zusammen und genossen, das letzte Stück bis Runkel gemeinsam zu fahren. Anschließend gab es noch ein wohlverdientes Eis für alle.

Projektwoche in der Grundschule Offheim – 110 Kinder an den TT-Stationen

Vom 23. bis 25. Mai besuchten 110 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Offheim – aufgeteilt in sechs Gruppen – die Tischtennis-Stationen des TTC Offheim in Halle 2. Die Halle war in insgesamt vier Stationen rund um den Tischtennissport eingeteilt, die den Kindern die Vielfalt unseres Sports zeigten. Dazu gehörten Koordination, Reaktion, Präzision und in erster Linie ganz viel Freude an der Bewegung.

Extra für die Projektwoche wurde ein TT-Tisch angefertigt, an dem die Kinder verschiedene Übungen ausprobieren konnten. Mit großer Freude waren die Kinder und ihre Lehrer bei der Sache und testeten die Herausforderungen an den einzelnen Stationen. Ein Tischtennisroboter war ein sehr geduldiger Trainingspartner für Kinder und Lehrkräfte.

Alle Übungen wurden von aktiven Spielerinnen und Spielern des TTC Offheim betreut. So hatten die Kinder die Möglichkeit, ihre Fragen sofort mit den Betreuern zu besprechen. Alle Kinder erhielten einen Schnupperpass und haben somit die Möglichkeit, weiterhin kostenlos die Sportart Tischtennis näher kennenzulernen.

Die Trainingszeiten für Einsteiger sind samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr. In dieser Zeit stehen den Kindern Übungsleiter mit Trainerlizenz zur Seite, um den Sport von A bis Z zu erlernen.

Weitere Informationen rund um den Trainings- oder Spielbetrieb im Nachwuchsbereich des TTC Offheim erhalten Sie bei Jugendleiterin Kirsten Wörsdörfer (0177 6230598).