Kategorie: Jugendfördermodell

Nachwuchslehrgang DJK Lahr

Vom 23. bis 25. Juli fand ein Lehrgang mit jungen Talenten zwischen 6 und 8 Jahren statt. Jeweils von 10:30 – 15:00 Uhr mit einer Stunde Pause wollten die jungen Wilden, Gabriel, Ole, Florian, Louis und Christiano Tischtennis lernen und Spaß haben. Nach einer Vorstellungsrunde und der Erklärung, wie die drei Tage ablaufen würden, waren die Jungs doch sehr neugierig auf das, was da kommen sollte. (mehr …)

Der Nachwuchs des TTC Offheim startet mit einem Wochenendlehrgang in die Saisonvorbereitung

Am letzten Wochenende der Sommerferien stieg der Nachwuchs des TTC Offheim wieder ins Training ein. Unter der Leitung von Christopher Horn und Etienne Kempa wurde am Samstag und Sonntag fleißig trainiert. An beiden Tagen gab es jeweils zwei Trainingseinheiten mit verschiedenen Schwerpunkten. Um das Training so effektiv wie möglich zu gestalten, wurden die Kinder in Leistungsgruppen eingeteilt.

Jugendleiterin Kirsten Wörsdörfer konnte zudem einige Aktive aus der Seniorenabteilung als Trainingspartner in der Halle begrüßen. Dank Mario Gartner, Erich Gartner, Sabrina Gartner, Marvin Müller, Mark Wies und Michael Nowak waren ein effektives Training und Übungsspiel gewährleistet, deren Schwerpunkte auf der Koordination, dem Balleimertraining und der Beinarbeit lagen. (mehr …)

Tischtennisfreunde Oberzeuzheim starten Saisonvorbereitung in der TT-Schule Grenzau

Bereits seit mehr als 15 Jahren reist eine Gruppe der TTF Oberzeuzheim zum Ende der Sommerferien zum Saisonvorbereitungslehrgang in die Butterfly TT-Schule nach Grenzau. Unter fachkundiger Anleitung von Chefcoach Anton Stefko und seinem Trainerteam konnte die 18-köpfige Gruppe in zehn Trainingseinheiten die Grundlagen für die neue Spielrunde legen. Dabei zeigten die Nachwuchsspieler große Leistungsbereitschaft und Motivation. Für einige von ihnen geht es bereits Mitte August mit den hessischen Ranglisten los, so dass dieser Lehrgang eine gute Gelegenheit zur Vorbereitung darauf darstellte. (mehr …)

Spannender Tischtennislehrgang im Rahmen der Projekttage an der Taunusschule

Bei tropischen Temperaturen packt einige Neulinge das Tischtennisfieber

Eine Menge gelernt und dabei auch viel Spaß hatten die 28 Schüler der Taunusschule Bad Camberg beim Tischtennislehrgang im Rahmen der diesjährigen Projekttage. In der letzten Woche vor den Sommerferien standen bei tropischen Temperaturen an drei Tagen Regelkunde, Techniktraining und intensives Üben auf dem Programm. Zudem konnten die Teilnehmer das Tischtennis-Sportabzeichen ablegen.

(mehr …)

Saisonabschluss der Jugendabteilung des TTC Eisenbach

Limburg-Linter. Am Dienstag, dem 25. Juni 2019, unternahm die Jugendabteilung des TTC Eisenbach einen Ausflug nach Linter zum „Adventure Golf“. Hier bewiesen die Jüngsten des TTC, dass sie auch mit anderen kleinen weißen Bällen umgehen können. Jugendwart Kai Wenz sowie Trainer Christoph Kaiser und Betreuer Christian Rompel teilten sich mit den 3 Mädchen und 8 Jungen in vier Gruppen auf, um die 18 Löcher (Par 54) der gepflegten Anlage zu spielen. Nach knapp zwei Stunden war man durch, mit folgenden Ergebnissen: Bestes Mädchen: Hannah (60), Bester Junge: Arif (59), Bester Betreuer: Kai (48), Bestes Team: Nils-Kai-Kai (58). Zum Abschluss gab es noch ein Eis für alle, bevor man wieder die Heimreise antrat. Der TTC wünscht allen Jungen und Mädchen tolle Sommerferien!

Oberzeuzheimer Nachwuchs erklimmt zum Sommerabschluss ungeahnte Höhen

Für den Nachwuchs der TTF Oberzeuzheim ging es zum Sommerabschluss hoch hinaus. Nachdem alle Kinder morgens ihre Schulzeugnisse entgegengenommen hatten, läuteten sie ihre Ferien mit dem Besuch des Kletterwalds Sayn in der Nähe von Koblenz ein. Bei hochsommerlichen Temperaturen machte sich die 18-köpfige Gruppe zunächst mit den Autos und das letzte Stück zu Fuß auf den Weg in den toll mitten im Wald angelegten Kletterpark. Nach einer ausführlichen Einweisung und dem ersten kleinen Test-Parcour ging es dann hoch hinaus: Bis zu 15 Meter über dem Waldboden kraxelten, balancierten und sprangen die Kindern von Hindernis zu Hindernis und mussten dabei nicht selten ihren ganzen Mut zusammennehmen. Doch mit Geschick, Teamgeist und gegenseitiger Anfeuerung gelang es allen, die gewünschten Parcours zu absolvieren. Besonders schön zu sehen, dass der Park für alle Kinder zwischen acht und achtzehn Jahren passende Herausforderungen im Angebot hatte, deren Bewältigung allen mächtig Spaß bereitete.

(mehr …)

Tischtennis-Meister wurden in Aumenau geehrt

Die Tischtennisfreunde Oberzeuzheim sind Spitze

von Harald Höhnel

Kreisjungendwartin Mailka Höhn (2. v.l.) ehrte die Meistermannschaften und die Ranglistensieger des Tischtennis-Nachwuches in Aumenau. (Foto: Harald Höhnel)

Villmar-Aumenau (hnl). Ehrungen der Meistermannschaften und die neue Klasseneinteilung standen im Mittelpunkt der Jugendleitersitzung des Tischtenniskreises Limburg-Weilburg, die vom TuS Aumenau ausgerichtet wurde. Leider konnte Kreisjugendwartin Malika Höhn nicht alle Meistermannschaften begrüßen und dementsprechend auch nicht alle Urkunden und Medaillen an die Teams bzw. Spieler überreichen. Große Diskussionen gab es auch bei den Klasseneinteilungen, die seit 2016 nach den QTTR-Werten vorgenommen werden. Am Ende fand man aber trotz Bedenken einiger Vereine eine Lösung. (mehr …)

TTF Oberzeuzheim und TuS Gräveneck gewinnen Jugendfördermodell 2018/19

…dieses Jahr werden erneut 2.000 € an in der Nachwuchsarbeit erfolgreiche Vereine ausgeschüttet / Ehrungen bei Kreis-Jugendleitersitzung am 18.06.2019 in Offheim

In der Zeit vom 01.05.2018 bis 30.04.2019 konnten im Jugend-fördermodell wieder Punkte gesammelt werden. Und das haben viele Vereine auch fleißig gemacht. Unten findet ihr den finalen Stand der Ranglisten zum Jugendfördermodell der Saison 2018/19. Details zur Berechnungslogik des Jugendfördermodells findet ihr hier: Präsentation Jugendfördermodell Saison 2018/19.

(mehr …)

Vorläufig finaler Stand Jugendfördermodell: TTF Oberzeuzheim deutlich vor TTC Elz / TuS Gräveneck bei Newcomer-Rangliste vor TSV Heringen…

Korrekturmeldungen möglich bis Freitag, 31. Mai 2019 / Dieses Jahr werden erneut 2.000 € an in der Nachwuchsarbeit erfolgreiche Vereine ausgeschüttet / Ehrungen bei Kreis-Jugendleitersitzung am 18.06.2019 in Offheim

In der Zeit vom 01.05.2018 bis 30.04.2019 konnten im Jugend-fördermodell wieder Punkte gesammelt werden. Und das haben viele Vereine auch fleißig gemacht. Unten findet ihr den vorläufig finalen Stand der Ranglisten zum Jugendfördermodell der Saison 2018/19. Bitte entschuldigt, dass ich aus beruflichen und persönlichen Gründen im Laufe der Saison keine Ranglisten veröffentlicht habe. Das hat sich auch bei mir gerächt. Die Ermittlung sämtlicher Zahlen hat mich an den letzten 3 Wochenenden 40 Stunden Zeit gekostet. Details zur Berechnungslogik des Jugendfördermodells findet ihr hier: Präsentation Jugendfördermodell Saison 2018/19.

(mehr …)

TTC Lindenholzhausen richtet Osterlehrgang aus

3 Tage volles Tischtennisprogramm und jede Menge Abwechslung sorgen für viel Spaß bei allen Beteiligten

Die Teilnehmer des Ostercamps.

Am letzten Osterferienwochenende veranstaltete der TTC Lindenholzhausen ein Tischtennis-Camp. Im Unterschied zu den vorangegangenen Jahren bestand das Teilnehmerfeld nicht nur aus Jugendspielerinnen und -spielern. In diesem Jahr gesellten sich hoch motivierte erwachsene Neu- oder Wiedereinsteiger dazu.

In den vier Trainingseinheiten wurde jeweils ein Schwerpunkt des TT-Spiels vertieft.

Los ging es am Freitagabend mit dem Vorhand-Topspin. Nach dem Warmmachen wurde der Schlag theoretisch besprochen. Danach ging es über das Schattentraining an den Tisch, um die Theorie direkt in die Praxis umzusetzen. Als zusätzliche Stütze wurde der Schlag am Balleimer über eine Videoanalyse analysiert und direkt Verbesserungen mit den Trainern erarbeitet und in die Tat umgesetzt. (mehr …)