Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: Jugendfördermodell

mini-Meisterschaften des TTC Staffel

Lola Kunz, Charlotte Bergmann, Julius Bergmann und Eric Jablonski holen sich den Titel

Die Teilnehmerinnen der mini-Meisterschaften hatten sichtlich Spaß.

Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Lola Kunz, Charlotte Bergmann, Julius Bergmann und Eric Jablonski.

Die vier setzten sich in den Altersgruppe (8-Jährige und jüngere Mädchen und Jungen bzw. 9-/10-Jährige Mädchen und Jungen) durch.

Insgesamt waren am Donnerstag den 15.2.2018 im Gemeinschaftshaus Staffel 13 Mädchen und Jungen am Start. Die „minis“ zeigten in vier Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel.

(mehr …)

Lara Bäst, Joel Astor, Yuxan Wang und Finn Leber Minimeister in Obertiefenbach

Minimeisterschaft in Obertiefenbach begeistert 10 Kinder

Am Samstag, den 04. Februar 2018 war es für die sportbegeisterten Kinder, im Alter von unter 8 bis 12-jährig, soweit! Man traf sich morgens im Bürgerhaus, um den Ortsentscheid im Tischtennis auszuspielen. Auch die Eltern hatten viel Freude ihren Nachwuchs bei der schnellsten Rückschlagsportart der Welt, zu beobachten. Nach gut zwei kurzweiligen Stunden standen die Sieger in den Altersgruppen fest. Schade, dass nur bei den jüngsten ein echtes Teilnehmerfeld zu verzeichnen war. Trotzdem waren die Kinder mit viel Freude und Begeisterung bei der Sache und wir wünschen den Siegern viel Spaß und Erfolg beim Kreisentscheid! (mehr …)

Jorna Lewing und Philipp Miechowka Minimeister in Niederzeuzheim – jüngste Teilnehmerin 2 Jahre alt – 16 Teilnehmer beim TT-Sportabzeichen

Alle 9 teilnehmenden Kinder sind qualifiziert für den Kreisentscheid in Aumenau

Jorna Lewing (Minimeisterin 2018 in Niederzeuzheim)

Am Sonntag, den 04.02.2018, war der TTC Niederzeuzheim bereits zum 17. Mal Ausrichter eines Ortsentscheids der Minimeisterschaften. Zum ersten Mal wurde dieser Wettbewerb für absolute Tischtennis-Anfänger im Jahr 1993 ausgerichtet. Seitdem haben insgesamt 200 Kinder in Niederzeuzheim teilgenommen.

Dieses Mal fanden 9 Talente den Weg in die Mehrzweckhalle. Manche der 6 Mädels und 3 Jungs nehmen bereits am Anfängertraining teil, welches dienstags von Stefan Titz geleitet wird. Andere waren das erste Mal dabei. Besonders erfreulich ist, dass im ersten Training nach den Minimeisterschaften insgesamt 18 Kinder anwesend waren, ein neuer Rekord. (mehr …)

TTC Eisenbach ermittelt mini-Meister

Selters (Taunus). Am Samstag, dem 3. Februar, richtete der TTC Eisenbach den Ortsentscheid der mini-Meisterschaften aus. Insgesamt sieben Jungs und ein Mädchen traten in der Selterser Sporthalle an. Jeder konnte sein Talent in mindestens 3 Spielen unter Beweis stellen. Die Sätze waren alle sehr ausgeglichen und fast jeder gewann mindestens einen Satz.

Die Teilnehmer des Eisenbacher Ortsentscheids.

Victoria Wenz vom TTC Eisenbach stand, mangels Konkurrenz, von Beginn an bei den Mädchen (Altersklasse 9-10 Jahre) als Siegerin fest und gewann zwei Freundschaftsspiele gegen die Jungs. In der Altersklasse 8 Jahre und jünger wurde Hubertus Uhlenbrauck aus Münster mini-Meister vor Joel Finn Hehn aus Niederselters. Der größte Wettbewerb war bei den 9- und 10-jährigen Jungs mit fünf Teilnehmern. Hier setzte sich Liam Schneider aus Eisenbach knapp aber ungeschlagen vor Jannik Lippe aus Haintchen durch und darf sich ebenfalls mini-Meister nennen. Mohamed Tahiri aus Niederselters wurde Dritter, Savio Shehi aus Haintchen Vierter und Mortitz Mühleisen aus Eisenbach wurde Fünfter. (mehr …)

Kooperation mit Grundschule der MPS und TTC Eisenbach dauert an

Die Aktiven des TTC Eisenbach bringen den Schülern der MPS das Tischtennis näher.

Selters (Taunus). In Woche 4 und 5 übernahm der TTC Eisenbach an verschiedenen Tagen den Sportunterricht der zweiten und vierten Klassen der Grundschule der MPS Goldener Grund. Aktive vom TTC Eisenbach hatten für die Kinder ein abwechslungsreiches Programm mit mehreren Stationen parat: Neben Koordinationsübungen wie Ballhochhalten und Balancieren gab es natürlich eine Einführung in die Grundschlagtechniken, einen Ballroboter und die Möglichkeit zum Freispiel. Die Grundschüler hatten sichtlich Spaß an der Abwechslung zum üblichen Sportunterricht. Im zweiten Schulhalbjahr wird wieder eine Schul-AG angeboten. Der TTC würde sich sehr freuen, wenn bei einigen Kindern das Interesse geweckt wurde. Das Jugend- und Kindertraining findet – mit Ausnahme der Schulferien – immer dienstags um 18:00 Uhr in der Selterser Sporthalle statt (mittleres Feld). Für Anfänger sind auch Leihschläger vorhanden.

Vereinsmeisterschaften des TTC Hausen

Schütz, Seelbach und Weber setzen sich durch

Die Teilnehmer auf einen Blick.

„Es war ein schöner Jahresabschluss mit guten Leistungen der jungen Tischtennisspieler, bei dem es viele Sieger gab und alle Spieler am Ende des Jahres gezeigt haben, welch eine positive Entwicklung sie im Jahr 2015 gemacht haben.“ Christian Seel der Jugendwart und Trainer des TTC Hausen zeigte sich erfreut über eine gelungene Vereinsmeisterschaft des Nachwuchses. (mehr …)

Einblicke in den Tischtennissport

Tischtennis Schnuppermobil zu Gast in Weinbach

Die Kinder in Aktion.

Gemeinsam mit der Tischtennisabteilung der SG Blessenbach besuchte uns am 14.12.2017 Alexander Murek mit dem Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bunds.

Alle Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 konnte an diesem Vormittag einen ersten Einblick in den Tischtennissport gewinnen. Aber auch die Fortgeschrittenen kamen auf ihre Kosten. Sie konnten mit den erfahrenen Trainern und Spielern der SG Blessenbach, Frau Kniesner, Herr Gessner und Herrn Rösen, spielen und Neues entdecken.

Ein Highlight ist sicherlich die Ballmaschine, die Herr Murek im Gepäck hatte, aber auch die Mini-Tischtennisschläger und Tische kommen bei den Kindern sehr gut an. (mehr …)

Schnuppermobil zu Gast in Hausen

Hauser Grundschulkinder entdecken den Tischtennissport für sich

Die Grundschulkinder hören dem Leiter des Schnuppermobils, Alexander Murek, aufmerksam zu.

Das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes war am 13. Dezember 2017 in der Grundschule in Hausen zu Gast. In Kooperation mit dem TTC Hausen begrüßten der Leiter des Schnuppermobils Alexander Murek sowie die Trainer des TTC Hausen Peter Wagner, Christian Seel und Hans Dieter Groß die 7-10 jährigen Kinder und ihre Lehrer mit einem vielfältigen Tischtennis Angebot in der Hausener Mehrzweckhalle: 6 Wettkampf- und drei Minitische, ein Tischtennis-Roboter sowie eine Lautsprecheranlage mit rockiger Musik warteten auf die Schüler/innen der Klassen 2-4 der Grundschule Hausen. (mehr …)

Basima Posselt beim Nachwuchs-Vorgabeturnier der DJK SG Lahr nicht zu schlagen

12 Teilnehmer/innen beim Nachwuchs-Vorgabeturnier kurz vor Weihnachten in Lahr / Unterstützung durch Kreissparkasse Limburg

Spendenübergabe der KSK Limburg nach Vorgabeturnier bei der DJK SG Lahr

Am 22.12.17 fand in der Unterkirche Lahr das alljährliche Vorgabeturnier der DJK Lahr statt. Wie auch in den letzten Jahren war die Resonanz groß und wir konnten mit 12 Nachwuchsspieler/innen starten. Der Grundgedanke dieses Turniers war es, neben dem geselligen Zusammensein, dass schwächere Spieler von den besseren Punktevorgaben bekamen. So kam es immer wieder zu spannenden Duellen und überraschenden Ergebnissen. Während der Spiele gab es zur Stärkung Kuchen und später wurde Pizza bestellt. Es gab Sachpreise für alle Teilnehmer sowie Pokale für die Erstplatzierten. Die Einzelkonkurrenz gewann Basima Posselt, die sich im Finale gegen Christopher Schick durchsetzte. Platz 3 belegte Carolin Beck und Platz 4 Charlotte Fischer.

(mehr …)

Philipp Miechowka und Lukas Höhler heißen die neuen Nachwuchs-Vereinsmeister des TTC Niederzeuzheim

Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften des TTC Niederzeuzheim am 13.01.2018

Der Tag begann um 09.30 Uhr. Die ersten Kinder und Jugendlichen kamen in die Halle und mit Hilfe von Stefan Titz wurde alles vorbereitet.
Zuerst war die Gruppe Schüler an der Reihe, es nahmen insgesamt sechs Kinder teil.
Sie gingen mit viel Spaß und Elan an die Sache, es wurde viel gelacht.
Auch die Jugend, welche leider nur mit drei Spielern vertreten war, spielte ihre Spiele mit viel Freunde und half beim Zählen der Spiele und der Verpflegung der Kinder mit.

Um 13.00 Uhr wurden die Kinder von ihrer Spannung erlöst und es wurden in der Kategorie Schüler Philipp Miechowka und bei der Jugend Lukas Höhler als stolze Vereinsmeister gekürt.
Für jeden gab es eine Medaille und eine Urkunde, die mit Freude entgegengenommen wurden. Hier die Ergebnisse im Detail: (mehr …)

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme