Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Kategorie: Schnuppermobil DTTB

Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes macht neugierig auf das Spiel mit dem kleinen Zelluloidball

Wie geht ein richtiger Aufschlag beim Tischtennis? Alexander Murek, Leiter des Schnupperunterrichts, zeigte es den Kindern aus der Klasse 3c.

Eine tolle Sportstunde durften die 3. Klassen der Franz-Leuninger-Schule erleben, denn mit Alexander Murek war ein Tischtennisspieler aus der 2. Bundesliga gekommen, um den Mädchen und Jungen die Faszination des Spielens mit dem kleinen Ball näher zu bringen. An Bord seines Schnuppermobils hatte er unter anderem eine Ballmaschine und Tischtennistische in unterschiedlichen Größen. Und so lernten die begeisterten Kids wie man einen Schläger richtig hält, wie man mit dem TT-Ball spielen und einen Aufschlag machen kann. Besonders spannend war das Spielen gegen die Ballmaschine – und das alles bei fetziger Musik. (mehr …)

Alle Jahre wieder

Tischtennis-Schnuppermobil in Hünfelden

Lernten die schnellste Rückschlagsportart der Welt kennen: Die Schülerinnen und Schüler aus Hünfelden.

Auch in diesem Jahr führte der Weg von Alexander Mureks Tischtennis-Schnuppermobil in die Sporthalle der Freiherr-vom-Stein-Schule in Hünfelden. Rund 100 Schülerinnen und Schülern der dritten bis sechsten Jahrgangsstufe konnten an dem Tag die schnellste Rückschlagsportart der Welt kennenlernen. Auf dem Programm standen u. a. das Erlernen der korrekten Schlägerhaltung und des Aufschlages sowie eine TT-Ballmaschine, die wie jedes Jahr große Begeisterung bei den Schülerinnen und Schülern entfachte. (mehr …)

Dehrner Grundschüler „schnuppern“ Tischtennis

60 Grundschüler aus Dehrn hatten viel Spaß während des Unterrichts

Die Grundschüler aus Dehrn gehen sicher immer gerne zur Schule, aber an diesem Montag hatten fast 60 Kinder besonders viel Spaß während des Unterrichts: Sie konnten sich im Tischtennis versuchen, denn das „Schnuppermobil“ des Deutschen Tischtennisbundes ist am 29.01.2018 zu Gast an der Lahn. Übungsleiter Alexander Murek schafft es spielend, die Kinder für den Sport mit dem kleinen weißen Ball zu motivieren, auch wenn das anfangs nicht so klappt mit Schläger, Ball und etwa den Füßen. Aber mit der Unterstützung der Tischtennisspieler vom TuS Dehrn um Abteilungsleiter Gerd Kremer und der Erfahrung des Übungsleiters klappt das schnell. Für Dehrn war es bereits der zweite Besuch des DTTB-Mobils, und so konnte Gerhard Kremer erzählen, was sich in den rund zwei Jahren seitdem getan hat: „Wir haben viele, viele begeisterte Kinder, die mit Eifer trainieren und mit Erfolg spielen“.

(mehr …)

Einblicke in den Tischtennissport

Tischtennis Schnuppermobil zu Gast in Weinbach

Die Kinder in Aktion.

Gemeinsam mit der Tischtennisabteilung der SG Blessenbach besuchte uns am 14.12.2017 Alexander Murek mit dem Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bunds.

Alle Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 konnte an diesem Vormittag einen ersten Einblick in den Tischtennissport gewinnen. Aber auch die Fortgeschrittenen kamen auf ihre Kosten. Sie konnten mit den erfahrenen Trainern und Spielern der SG Blessenbach, Frau Kniesner, Herr Gessner und Herrn Rösen, spielen und Neues entdecken.

Ein Highlight ist sicherlich die Ballmaschine, die Herr Murek im Gepäck hatte, aber auch die Mini-Tischtennisschläger und Tische kommen bei den Kindern sehr gut an. (mehr …)

Schnuppermobil zu Gast in Hausen

Hauser Grundschulkinder entdecken den Tischtennissport für sich

Die Grundschulkinder hören dem Leiter des Schnuppermobils, Alexander Murek, aufmerksam zu.

Das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes war am 13. Dezember 2017 in der Grundschule in Hausen zu Gast. In Kooperation mit dem TTC Hausen begrüßten der Leiter des Schnuppermobils Alexander Murek sowie die Trainer des TTC Hausen Peter Wagner, Christian Seel und Hans Dieter Groß die 7-10 jährigen Kinder und ihre Lehrer mit einem vielfältigen Tischtennis Angebot in der Hausener Mehrzweckhalle: 6 Wettkampf- und drei Minitische, ein Tischtennis-Roboter sowie eine Lautsprecheranlage mit rockiger Musik warteten auf die Schüler/innen der Klassen 2-4 der Grundschule Hausen. (mehr …)

DTTB Schnuppermobil an der MPS Selters

Selters (Taunus). Am Dienstag, dem 5. Dezember, konnte der TTC Eisenbach in Abstimmung mit der Mittelpunktschule Selters (Herr Lüttke) das Schnuppermobil des Deutschen Tischtennisbundes nach Selters holen. Alexander Murek vom DTTB sowie die TTC-Vorstandsmitglieder Günther Rumpf, Edgar Pinkel und Kai Wenz vom TTC Eisenbach hatten ein ganzes Spaßpaket vorbereitet: 7 Wettkampf- und drei Minitische, Wettkampf-, Midi- und Minischläger, ein Tischtennis-Roboter sowie eine Lautsprecheranlage für peppige Musik rundeten das Angebot ab. Auch wenn leider die 2. und 4. Klassen aus organisatorischen Gründen nicht teilnehmen konnten, wurde mit 110 Kindern aus den drei 3. und zwei 5. Klassen trotzdem eine Menge Kinder erreicht und hoffentlich die Lust am Tischtennis geweckt.
Weiter in der Planung sind zwei Schnupperstunden für die Jahrgangsstufen 2 und 4 im Januar sowie eine Schul-AG im zweiten Schulhalbjahr und mini-Meisterschaften Ende Januar. (mehr …)

Schnuppermobil zu Gast an der Karl Schapper Schule in Weinbach

Trainer und Spieler der SG Blessenbach halfen tatkräftig mit

Gemeinsam mit der Tischtennisabteilung der SG Blessenbach besuchte uns am 14.12.2017 Herr Murek mit dem Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bunds.

Alle Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 konnte an diesem Vormittag einen ersten Einblick in den Tischtennissport gewinnen. Aber auch die Fortgeschrittenen kamen auf ihre Kosten. Sie konnten mit den erfahrenen Trainern und Spielern der SG Blessenbach, Frau Kniesner, Herr Gessner und Herrn Rösen, spielen und Neues entdecken.

Ein Highlight ist sicherlich die Ballmaschine, die Herr Murek im Gepäck hatte, aber auch die Mini-Tischtennisschläger und Tische kommen bei den Kindern sehr gut an.

Besonders möchten wir uns nochmal Frau Kniesner, Herrn Gessner und Herrn Rösen bedanken, die den Vormittag mit gestaltet haben und dafür sorgten, dass auch in der letzten Stunde noch Tischtennis gespielt werden konnte. Eine Tischtennis AG im kommenden Schuljahr ist in Planung.

Schnuppermobil in der vergangenen Woche bereits zum 50. Mal im Kreis Limburg-Weilburg – Großes Dankeschön an Kreissparkasse Limburg

In der vergangenen Woche tourte das Schnuppermobil durch unseren Kreis und machte wieder Halt an 5 verschiedenen Schulen

Das Schnuppermobil des DTTB war auf Initiative unseres Kreisschulsportbeauftragten, Sebastian Bäcker, in 2017 bereits an insgesamt 13 Schulen in unserem Kreis unterwegs und hat dabei mehr als 900 Kindern den Tischtennissport näher gebracht. In der vergangenen Woche war es wieder soweit. Besonders bemerkenswert ist, dass das Schnuppermobil seit 2015 bereits zum 50. Mal in unserem Kreis zu Besuch war und seitdem 4.000 Kinder erreicht hat.

An den Grundschulen in Merenberg, Niederselters, Hausen, Weinbach und Ellar wurde jeweils ein Aktionstag angeboten. Die Kosten der Aktion wurden übrigens vollständig von der Kreissparkasse Limburg übernommen:

Mo. 11.12.: Albert-Wagner-Schule Merenberg (TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen)
Di. 12.12.: Mittelpunktschule Goldener Grund Niederselters (TTC Eisenbach)
Mi. 13.12.: Grundschule Hausen (TTC Hausen)
Mo. 14.12.: Karl-Schapper-Schule Weinbach (SG Blessenbach)
Di. 15.12.: Grundschule Ellar

(mehr …)

Das DTTB-Schnuppermobil in Erbach

Mehr als 60 Kinder vom Tischtennis begeistert

Am Dienstag, den 27.06.2017 machte das DTTB-Schnuppermobil Halt an der Regenbogenschule im Bad Camberger Stadtteil Erbach.

Gemeinsam mit unserer Sportlehrerin Franziska Steudle und dem DTTB-Trainer Alexander Murek hatten die Schülerinnen und Schüler unserer 3. und 4. Klassen die Gelegenheit, sich an den Tischtennistischen auszuprobieren und wurden von Herrn Murek in die Kunst des Umgangs mit Schläger und Ball eingeweiht.

Insgesamt nahmen mehr als 60 Schülerinnen und Schüler an der Aktion teil. Alle waren mit Spaß und Freude dabei und hatten einen tollen Tag. Herzlichen Dank für diese gelungene Aktion!

Das „Schnuppermobil“ des Deutschen Tischtennisbundes war wieder an der Elbtalschule zu Gast

Elbtalschule Dorchheim

Unterstützt wurde DTTB-Schnuppermobil-Teamer Alexander Murek vom ehrenamtlichen Helferteam des TTC Dorchheim/Hangenmeilingen. Die Schüler/-innen der 1. – 4. Klassen durften jeweils eine Schulstunde in den Tischtennis-Sport hineinschnuppern.

In Staunen versetzte natürlich der Tischtennis-Roboter, der die Bälle mit einstellbarer Geschwindigkeit, Rotation und Platzierung punktgenau zuspielt, so dass Anfänger leicht erste Rückschläge erproben können.

Am Ende machten die Trainer des TTC Dorchheim/Hangen meilingen auf die Möglichkeit aufmerksam, nach den Ferien donnerstags am Jugendtraining teilzunehmen.

Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme