Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Monat: Januar 2015

Aktuelle Rangliste Jugendfördermodell per 31.01.2015

Aktuelle Rangliste Jugendfördermodell per 31.01.2015

Zum zweiten Mal veröffentlichen wir heute die Rangliste zum Jugendfördermodell. Details zum Jugendfördermodell findet ihr hier: Jugendfördermodell. Eingeflossen in das mit 2.000 € dotierte Projekt sind bislang die Nachwuchs-Kreiseinzelmeisterschaften, sämtliche uns bislang zugemeldeten Aktionen der Vereine sowie die letztjährigen C-Trainer, Kindertrainer- und Schiedsrichter-Ausbildungen. Die Ortsentscheide der Minimeisterschaften fließen nach deren Durchführung – Ende Februar 2015 – in die nächste Rangliste ein, ebenso wie die am kommenden Wochenende stattfindenden Kreisjahrgangsmeisterschaften, bei der auch noch fleißig Punkte gesammelt werden können. Die Kreisendrangliste, die am 28.02./01.03.2015 in Elz stattfindet, fließt dann in die Rangliste per Ende März ein. Hier der aktuelle Stand:

Punktestand Jugendfördermodell 2015_01_31

Über nachstehenden Link findet ihr die komplette Rangliste mit weiteren Detail-informationen, wie die Punkte ermittelt wurden: Rangliste Jugendfördermodell Homepage_2015_01_31

Es bleibt noch Zeit bis Ende April 2015, um weitere Punkte zu sammeln. Bitte sendet eure ausführlichen Berichte (gültig nur mit Foto/s) zu sämtlichen Nachwuchs-Aktionen (z. B. Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften, Besuch Bundesliga-Spiel, Besuch Oberliga-Spiel in Elz, Besuch Damen-Regionalliga-Spiel in Staffel, Nachwuchsturniere, Tischtennis-Sportabzeichen u. v. m.) immer an unsere Kreis-Pressewartin Nachwuchs (Christine Lehnert: christinelehnert@web.de), unseren Kreisschulsportbeauftragten (Marc Gerlach: marc.marathon@gmx.de) und an Kreiswart Thomas Meilinger (tt-kreiswart@meilinger.net), damit die Berichte zeitnah der Presse zugänglich und auf unserer Homepage veröffentlicht werden können.

Kreisjahrgangsmeisterschaften für Kinder ab Jahrgang 2003

Kreisjahrgangsmeisterschaften Nachwuchs am 08.02.2015 in Bad Camberg

Logo KinderDie Kreisjahrgangsmeisterschaften für Mädchen und Jungen, die ab dem 01.01.2003 geboren sind, finden am Sonntag, den 08.02.2015 in Bad Camberg statt. Hallenöffnung ist um 8.30h, Meldeschluss  und weitere Details können der Ausschreibung entnommen werden: Einladung KJM 2015. Vereine, die Kinder zu den Kreisjahrgangsmeisterschaften bringen, können wertvolle Punkte im Rahmen des Jugendfördermodells sammeln. Also auf nach Bad Camberg in die neue Sporthalle (bei der Atzelschule).

Nachwuchs-Spiel der Woche

Nach 2:2 legt Spitzenreiter los

Alexander Schlapp li_Merlin Frink re (500x435) (2)

Alexander Schlapp (l.) und Merlin Frink bleiben nach dem 7:3 bei der SG Blessenbach mit dem TTC Hausen ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Die Schüler A der SG Blessenbach und des TTC Hausen hatten nach der Abstimmung auf der Facebook-Seite des Tischtenniskreises Limburg-Weilburg den Zuschlag für das „Nachwuchsspiel der Woche“ erhalten. Das Match des Tabellendritten in der Kreisklasse Nord gegen den Ranglistenersten entschied nach knapp eineinhalb Stunden der TTC Hausen mit 7:3 für sich und baute damit den Vorsprung auf den TTC Niederzeuzheim weiter aus.

(mehr …)

Ortsentscheid der mini-Meisterschaften

TuS Ahausen 1910 schickt 6 Sieger zum Kreisentscheid

????????

Insgesamt vier Kinder dürfen sich über die Qualifikation zum Kreisentscheid freuen.

Die ersten Mini-Meisterschaften des TuS Ahausen 1910 waren ein voller Erfolg. Am Samstag den 17.01.2015 wurden diese im Bürgerhaus Ahausen ausgetragen. Insgesamt fanden 7 Kinder den Weg in die Halle und spielten den Sieger unter sich aus. Wir spielten nach dem Prinzip Jeder gegen Jeden.

(mehr …)

Ortsentscheid der mini-Meisterschaften

TSV Hirschhausen lockt zahlreiche Kinder an die Tischtennistische

DSC_0016 (500x331) (2)

Große Freude beim TSV Hirschhausen: 17 Kinder fanden den Weg in die Halle.

Die ersten Tischtennis-Minimeisterschaften des TSV Hirschhausen waren ein voller Erfolg. 17 Mädchen und Jungs sind der Einladung der Tischtennisabteilung gefolgt und kamen am 24.1.2015 ins Hirschhäuser Dorfgemeinschaftshaus, um teilweise ihre ersten Tischtennisschläge zu machen und erstmalig an einem Tischtennisturnier teilzunehmen.

(mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

Mit 9:4-Sieg verschafft sich die SG Blessenbach etwas Luft und Anschluss nach oben

Daniel Legner (500x335) (2)

Daniel Legner von der SG Blessenbach.

Zwei Oberlahnteams kämpfen in der Tischtennis-Bezirksklasse 2 seit Saisonanfang gegen den Abstieg. Mit dem 9:4-Sieg gegen den TuS Weilmünster schaffte die SG Blessenbach in unserem „Spiel der Woche“ nicht nur die Wiederholung des Vorrundensieges (9:7), sondern mit seinem zweiten Sieg in Folge auch den Anschluss an die etwas besser platzierten Mannschaften. Dagegen ist Weilmünsters Zweite nun alleiniger Tabellenletzter.

(mehr …)

Spiel der Woche – Kreisebene

Schupbach hatte die besseren Nerven

Andreas Rompel 2015 - TTC Schupbach - hl (470x500) (2)

Andreas Rompel vom TTC Schupbach gewann beide Einzel und das Doppel mit Jens Böhm.

Durch einen 9:2-Auswärtssieg gegen den TuS Ahausen im Kellerduell der 1.Kreisklasse Gruppe 1 hat sich der TTC Schupbach aller Abstiegssorgen entledigt. Entscheidend für den Sieg im „Spiel der Woche“ waren sicherlich die besseren Nerven der „jungen“ Akteure aus Schupbach, die gegen die „Oldies aus Ahausen gleich dreimal im Entscheidungssatz erfolgreich waren. Beide mannschaften konnten zu diesem Match nicht in Bestbesetzung antreten. Bei Ahausen fehlten mit Alexander Feick, Holger Grün und Michael Schröder gleich drei Stammspieler. Dafür schickte der TuS mit Richard Grün, Gerhard Keil und Michael Schmidt geballte Tischtenniserfahrung ins Rennen. Schupbach ersetzte Rainer Kämper durch John-Felix Hempel und André Eller durch Hans-Jürgen Böhm.

(mehr …)

Ortsentscheid der mini-Meisterschaften

TTC Hausen bringt Nachwuchstalente an die Tischtennistische

TTC Hausen_miniMeisterschaften

Alle Teilnehmer der diesjährigen mini-Meisterschaften des TTC Hausen auf einen Blick.

„Wie bringt man Kinder dazu sich einer Sportart zu widmen, der sie noch nie wirklich nachgegangen sind?“ dachten sich die Mitglieder des TTC Hausen. Die Antwort: Man richtet die mini-Meisterschaften aus! Diese fanden am vergangenen Wochenende (24.01.2015) in Hintermeilingen statt und lockten auch das ein oder andere Nachwuchstalent an den Tischtennistisch. Am Ende durften die Veranstalter in drei Konkurrenzen Sieger ehren, die nun in Oberbrechen beim Kreisentscheid ihr Talent unter Beweis stellen können.

(mehr …)

Hausen holt die Weltmeister in den Westerwald

Großer Galaabend mit Jörg Rosskopf und Steffen Fetzner 

TTC Hausen 1975 e.V. feiert 40. Jubiläum

Plakat_TTC Hausen_GalaabendWelt-Cup-Sieger, Europameister, Olympiasieger – die beiden Tischtennisspieler Jörg Rosskopf und Steffen Fetzner haben in ihrer Karriere wohl so ziemlich alles erreicht. Nicht zuletzt durch ihren Gewinn der Weltmeisterschaft im Doppel im Jahr 1989 schrieben „Rossi und Speedy“ Geschichte, die maßgeblich den Tischtennissport geprägt hat. Dem TTC Hausen 1975 ist es gelungen, die beiden Spitzensportler in den Westerwald zu locken: Anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums findet am 11. April 2015 um 19.00 Uhr ein Galaabend in der Hauser Mehrzweckhalle statt.   Alle Tischtennisbegeisterten sind herzlich eingeladen, sich selbst von dem Talent der beiden Weltmeister zu überzeugen und dabei ein buntes Rahmenprogramm zu genießen.

(mehr …)

Ortsentscheid der mini-Meisterschaften

TuS Obertiefenbach schickt vier Sieger zum Kreisentscheid

min-Meisterschaften Obertiefenbach

Die glücklichen Teilnehmer mit dem Organisationsteam des TuS Obertiefenbach

Über eine erfreuliche Teilnehmerzahl beim Ortsentscheid der diesjährigen mini-Meisterschaften konnten sich die Veranstalter des TuS Obertiefenbach freuen. Am vergangenen Samstag, den 24.01.2015, fanden sich insgesamt elf Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 12 Jahren im Bürgerhaus ein, um an dem Wettkampf teilzunehmen. Insgesamt vier Nachwuchstalente dürfen sich nun über die Qualifikation zum Kreisentscheid freuen, der am 22. März in Oberbrechen stattfindet.

(mehr …)

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme