Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Monat: Februar 2016

3. Volksbanken Raiffeisenbanken Cup TTC Elz am 24.04.2016

3. Turnier der neuen HTTV-Turnierserie im Kreis Limburg-Weilburg

Aktuelles Teilnehmerfeld 1. Serie         Aktuelles Teilnehmerfeld 2. Serie

HTTV_TurnierserieDer TTC Elz richtet am 24.04.2016 (Sonntag) das Turnier Volksbanken Raiffeisenbanken Cup aus (neue Turnierserie). Die Veranstaltung ist auf 16 Teilnehmer je Veranstaltung begrenzt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anzeige der Turnierserie auf der Homepage vom HTTV

Hallenöffnung: 09:00h, Spielbeginn: 10:00h, Spielende: 13:00h
Hallenöffnung: 13:00h, Spielbeginn: 14:00h, Spielende: 17:00h
Startgeld: 5,-€
Weitere Infos unter folgendem Link: Volksbanken Raiffeisenbanken Cup

(mehr …)

TTC Oberbrechen führt noch immer, aber Staffel, Hausen und Lahr holen auf / TV Kubach weiterhin souveräner NEWCOMER

Ranglisten Jugendfördermodell per 31.01.2016 / Hauptrangliste und Newcomer

Unten findet ihr den aktuellen Stand der Ranglisten zum Jugendfördermodell der Saison 2015/16. Details zum Jugendfördermodell findet ihr hier: Jugendfördermodell. Eingeflossen in das mit 3.000 € dotierte Projekt sind die Mannschaftsmeldungen, und die bislang durchgeführten Turniere (Sommerpokal, KEM und KJM). Ferner sind alle absolvierten und bestandenen Ausbildungen (Trainer und Schiedsrichter) sowie die uns zugesandten Aktionen der Vereine aufgenommen. Die Punkte für die Minimeisterschaften werden erst nach Abschluss aller Ortsentscheide berechnet und fließen in die Rangliste per 29.02.2016 ein.

Hier der aktuelle Stand der mit 2.000 € dotieren Haupt-Rangliste (zur Erinnerung: dieses Jahr erhalten die ersten 7 platzierten Vereine Prämien für die Jugendarbeit):

Punktestand Jugendfördermodell 2016_01_31

Über nachstehenden Link findet ihr die komplette Rangliste mit weiteren Detail-Informationen, wie sich die Punkte genau zusammensetzen: Rangliste Jugendfördermodell Homepage_2016_01_31 (mehr …)

Kreisendrangliste Nachwuchs

Kreisendrangliste Nachwuchs am Samstag und Sonntag 27./28.02.2016 in Elz

Ergebnisse LIVE verfolgen auf MKTT ONLINE

Die Kreisendrangliste Nachwuchs findet am Samstag und Sonntag, den 27./28.02.2016 in Elz (Sporthalle der Erlenbachschule) statt. Hallenöffnung ist jeweils um 8.30h, Meldeschluss  und weitere Details können der Ausschreibung entnommen werden:  Einladung KERL

(mehr …)

2. Volksbanken Raiffeisenbanken Cup TTC Elz am 02.04.2016

2. Turnier der neuen HTTV-Turnierserie im Kreis Limburg-Weilburg

Aktuelles Teilnehmerfeld 1. Serie

Aktuelles Teilnehmerfeld 2. Serie

HTTV_TurnierserieDer TTC Elz richtet am 02.04.2016 (Samstag) das Turnier Volksbanken Raiffeisenbanken Cup aus (neue Turnierserie). Die Veranstaltung ist auf 16 Teilnehmer je Veranstaltung begrenzt. Anmeldungen sind ab 09.02.2016 möglich.

Anzeige der Turnierserie auf der Homepage vom HTTV

Hallenöffnung: 09:00h, Spielbeginn: 10:00h, Spielende: 13:00h
Hallenöffnung: 13:00h, Spielbeginn: 14:00h, Spielende: 17:00h
Startgeld: 5,-€
Weitere Infos unter folgendem Link: Volksbanken Raiffeisenbanken Cup

(mehr …)

Minimeisterschaft und TT-Sportabzeichen in Niederzeuzheim

9 Kinder nehmen an Ortsentscheid der Minimeisterschaften in Niederzeuzheim teil

Minis_Niederzeuzheim_2016_01_31_048

Alle Teilnehmer, Eltern und Helfer des Ortsentscheides in Niederzeuzheim

Viel Arbeit hatte sich der TTC Niederzeuzheim im Vorfeld des Ortsentscheids der Minimeisterschaften gemacht. So konnte das Schnuppermobil des DTTB am Anfang der Woche an die Mittelpunktschule nach Frickhofen gebracht werden. Bei der Aktion hatten 100 Kinder viel Spaß (gesonderter Bericht unter Schulsport). Leider waren der dort ausgesprochenen Einladung nur 4 Frickhöfer Kinder zum Ortsentscheid gefolgt. Trotzdem ließen sich die Organisatoren nicht unterkriegen und zogen das Turnier mit insgesamt 9 Kindern plangemäß durch. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer des TTC. (mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

TTC Oberbrechen im Pech – Nach Popovczaks Verletzung läuft alles für den FC Dorndorf (9:2)

Marek Popovczak - TTC Oberbrechen

Marek Popovczak – TTC Oberbrechen

Limburg-Weilburg. Wer kann sich aus der Abstiegsregion absetzen? Das war die Frage vor unserem „Spiel der Woche“ in der Tischtennis-Bezirksoberliga Nord zwischen dem FC Dorndorf und dem TTC Oberbrechen. Bei drei Absteigern standen vor der Partie beide Kontrahenten bedrohlich nahe an dieser Zone.
Ein ungutes Gefühl beschlich den Mannschaftsführer der Gastgeber, Jürgen Weber, zumal die Westerwälder auf Grund der Hallensperrung nach Niederzeuzheim ausweichen mussten. „Oberbrechen ist ein Team, das uns so gar nicht liegt. Schon traditionell kassieren wir vergleichsweise deutliche Niederlagen, obwohl wir im Vorfeld doch immer mal wieder auch die Chance auf ein gutes Abschneiden sahen.“ Jeder Punkt sei nun in der Rückrunde für sein Team wichtig, um das Saisonziel „Klassenerhalt“ zu schaffen. Und ein Punkt am Ende sei für ihn schon eine positive Überraschung. (mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

TV Kubach unterliegt TTC Offheim III trotz 6:1-Führung noch mit 6:9

Viktor Schaffert - TTC Offheim

Viktor Schaffert – TTC Offheim

Limburg-Weilburg. Das Schlagerspiel der Tischtennis-Bezirksklasse 2 fand direkt zum Rückrundenauftakt statt: Verfolger TV Kubach erwartete in unserem „Spiel der Woche“ Halbzeitmeister TTC Offheim III und wollte laut Kapitän Joachim Warlies „den Kampf um die Meisterschaft weiter offen halten“. Er erwartete einen ebenso knappen Ausgang wie in der Vorrunde (8:8) und baute auf eine komplette Besetzung seines Teams. Der Wunsch erfüllte sich nicht, da Norbert Erbe kurzfristig ersetzt werden musste, doch für den Routinier war mit entscheidend, „welche Mannschaft die Weihnachtspause am besten bewältigt hat“.
Hoffnungen gab es vor Spielbeginn auch bei Offheims Mannschaftsführer Mario Stähler, der für das schwere Auftaktprogramm zur Rückserie mit Kubach, Elkerhausen, Dillhausen/Barig-Selbenhausen und Dietkirchen als Gegner mit dem verstärkten Einsatz von Sven Martin rechnet, „der unser Team noch schlagkräftiger formieren würde“. (mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

TTC Staffel im Pech: TTC Elz nimmt mit 9:6 Revanche im Hessenligaderby

Thomas Knossalla TTC Staffel

Thomas Knossalla TTC Staffel

Limburg-Weilburg. Das Derby TTC Staffel – TTC Elz stand zum Rückrundenstart der Tischtennis-Hessenliga im Blickpunkt. Und in unserem „Spiel der Woche“ gelang den Gästen mit 9:6 Revanche für die Vorrunden-5:9-Niederlage.
Stefan Greipel, Mannschaftsführer der Staffeler, war sich schon im Vorfeld der Partie der Schwere der Aufgabe gegen den Nachbarn bewusst, konnten die doch nach seinem Auslandsaufenthalt wieder Jannis Seyffert aufbieten. „Dennoch möchten wir an unsere zum größten Teil guten Leistungen der Vorrunde anknüpfen. Dabei wollen wir auch gegen Mannschaften des vorderen Tabellendrittels gut aussehen“, so der Kapitän, an dem es in der Begegnung nicht liegen sollte, dass man am Ende den Kürzeren zog. (mehr …)

Spiel der Woche – Kreisebene

War das schon der Abstieg für Gräveneck II

Stephan May gewann beide Einzel und holte mit Hansi Weimer im Schussdoppel den Siegpunkt für Elkerhausen III

Stephan May gewann beide Einzel und holte mit Hansi Weimer im Schussdoppel den Siegpunkt für Elkerhausen III

(hl). Im Kellerduell der 2. Kreisklasse Gruppe 3 setzte sich Elkerhausen III nach fast vier Stunden Spielzeit knapp mit 9:7 gegen das Schlusslicht Gräveneck II durch und sammelte wertvolle Punkte im Abstiegskampf. Da Elkerhausen III jetzt bereits sechs Punkte Vorsprung auf Gräveneck II hat, scheint der Klassenerhalt fast schon gesichert. Für Gräveneck, das nur knapp am ersten Punktgewinn vorbeischrammte, wird es schwer den Abstieg in die 3. Kreisklasse zu verhindern.
Das Match war an Dramatik kaum zu überbieten, denn einige Spiele fanden einen unerwarteten Ausgang. So musste das Schlussdoppel aus Sicht der Heimmannschaft über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Und am Ende hatten Hans-Jürgen Weimer und Stephan May nach einem 1:2-Satzrückstand gegen Harald Volz und Klaus Günther mit 12:10 im Vierten und 11:5 im Fünften die Nase vorn und bejubelten den knappen, aber wertvollen Heimsieg. (mehr …)

Spiel der Woche – Kreisebene

Hintermeilingen siegt und übernimmt die Spitze

Stefan Wagner (li) und Carsten Christ blieben im hinteren Paarkreuz ohne Niederlage

Stefan Wagner (li) und Carsten Christ blieben im hinteren Paarkreuz ohne Niederlage

(hl). Mit dem 9:6-Auswärtssieg im Spitzenspiel beim TuS Kirschhofen übernahm der TTC Hintermeilingen die Tabellenführung in der Kreisliga Gruppe 1. Beide Teams konnten in Bestbesetzung antreten und hatten sich viel vorgenommen. Nach dem 8:8 im Hinspiel war ein spannendes Match vorprogrammiert. Und so sollte es auch kommen. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, denn Das Kirschhöfer Spitzendoppel Andreas Richter und Armin Walter mussten nach 14 Siegen in Folge beim 1:3 gegen Kai Herold und Florian Stein die erste Saisonniederlage einstecken. (mehr …)

Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme