Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Regionales Trainingszentrum Oberlahn

Vom Leistungszentrum zur Ausbildungsschmiede

(v.l.n.r.) Nicole Schröder, Heiko Sterkel, Jule Mayer, Dalia Hübner, Lisa Schröder, Franka Winkelmann, Johanna Baum, Michael Schröder und Leni Keiner sind im RTZ Oberlahn aktiv.

Ursprünglich wurde diese Einrichtung als Leistungszentrum für talentierte Schüler/innen und Jugendliche geplant, die von zwei ausgebildeten Trainern geführt werden sollten. Diese Möglichkeit wurde jedoch nur von wenigen Vereinen genutzt, da es oft an Terminschwierigkeiten oder fehlendem Interesse der angesprochenen Vereinsmitglieder scheiterte.

Nach einem radikalen Umdenken in der Führung des RTZ durch Michael Schröder (Ahausen) und Jürgen Hegler (Kubach) wurde aus dem ehemaligen Leistungszentrum eine Ausbildungsschmiede für Anfänger entwickelt.

Hier werden nun Kinder ab 9 Jahren, mit und ohne Vorbildung in dieser Sportart, zielorientiert, spielerisch und gefühlvoll mit den kleinen runden Bällchen vorbereitet. Ohne Leistungsdruck und Stress erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Sportgeräten und den bestehenden Regeln umzugehen, um somit übergangslos im laufenden Vereinsleben der heimischen Tischtennisabteilungen Anschluss zu finden. Selbstverständlich können auch Kinder, die keinem Verein angehören, teilnehmen.

Übungsstunden finden samstags (alle 14 Tage) von 9.00 – 12.00 Uhr in der Hessentagshalle Weilburg (beim Gymnasium) in der Lessingstraße in Anwesenheit von zwei lizensierten Übungsleiter statt.  

Der Unkostenbeitrag ist auf 5€ pro Übungsstunde für die Mitglieder der Gründungsvereine (Ahausen, Hirschhausen, Löhnberg, Odersbach, Kubach) festgesetzt. Andere Vereinsmitglieder und vereinsunabhängige Teilnehmer zahlen 7,50€ die Stunde.

Derzeit besteht das RTZ Oberlahn aus einer Mädchen-Übungsgruppe aus vier verschiedenen Vereinen, die sich sichtlich wohl fühlen und immer wieder gerne an den Übungsstunden teilnehmen.

Nachfragen bitte an die Organisationsleitung richten:

Michael Schröder Telf. 06471-918984

Jürgen Hegler Telf. 06471-4432

Updated: 14. Oktober 2018 — 17:25
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme