Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Bezirkspokal-Endrunde der Jugend und Schüler in Oberbrechen

Oberzeuzheims Schülerinnen A holen den Titel nach Limburg-Weilburg

Die TTF Oberzeuzheim wurden Bezirkspokalsieger der Schülerinnen A.

Der TTC Oberbrechen war Ausrichter der diesjährigen Bezirkspokal-Endrunde des Tischtennis-Nachwuchses. Am Samstag wurden in der Emstalhalle die Sieger ermittelt, die dann beim Hessenpokal startberechtigt sind. Bei der bestens organisierten Veranstaltung zeigten die Teilnehmer tollen Tischtennissport. Die Besucher sahen heiß umkämpfte Spiele. In den spannenden Matchs wurde mit teilweise spektakulären Ballwechseln um jeden Punkt gekämpft.

Für den Kreis Limburg-Weilburg waren die A Schülerinnen der TTF Oberzeuzheim erfolgreich. Tabea Ibel, Tiziana Schuh, Mia Meteling, Hannah Krießbach und Clarissa Lippitz holten sich durch zwei 4:0 Erfolge über den TTC Merkenbach im Halbfinale und den TTC RW Biebrich II im Finale souverän den Titel.    

In den Konkurrenzen wurden folgende Sieger wurden ermittelt:

Pokal männliche Jugend (8 Teilnehmer)

Die Vertreter aus Limburg-Weilburg, TTC Elz (Leon Kurz, Dominik Arnold, Rick Reiter) und TTC Bad Camberg (Jan Krewin, Miriam Wohlrab, Miquel Müller), schieden jeweils knapp mit 3:4 gegen die späteren Finalisten Biebrich und Anspach II im Viertelfinale aus. Der VfR 07 Limburg (Christopher Zips, Jonas Brummer, Vincent Hillenbrand, Martin Höhler) unterlag Anspach II im Halbfinale mit 0:4.

Sieger: TTC RW 1921 Biebrich im Endspiel gegen SG 1862 Anspach II 4:3.

Anspach (l.) und Biebrich standen bei der männlichen Jugend ganz oben.

Pokal männliche Schüler A (8 Teilnehmer)

Der TTC G.-W. Staffel 1953 (Bastian Burggraf, Sugevan Surendran, Noel Montimurro) und der TTC Elz (David Ohs, Tim Bokler, Bennet Plail) unterlagen  im Viertelfinale gegen die beiden Finalisten mit jeweils 0:4.

Sieger: TTC Merkenbach 1984 im Endspiel gegen TSG Sulzbach 1888 4:1.

Merkenbach und Sulzbach machten den Titel bei den A-Schülern unter sich aus.

Pokal Männliche Schüler B (4 Teilnehmer)

Die TTF Oberzeuzheim besiegten Kriftel im Halbfinale mit 4:1. Im Finale mussten sich Finn Scherer, Leon Huttarsch und Luiz Felipe Fegebank jedoch dem TSV Bleibenstadt geschlagen geben.
Sieger: TSV Bleidenstadt im Endspiel gegen TTF Oberzeuzheim 4:1.

Sieger Bleidenstadt und Vize Oberzeuzheim bei den Schülern B.

Pokal Schülerinnen A (4 Teilnehmer)

Der TTC G.-W. Staffel 1953 (Finja Morgenstern, Intandeh Sedy, Lea Weber) unterlag Biebrich II mit 0:4 im Halbfinale.

Sieger: TTF Oberzeuzheim im Endspiel gegen TTC RW 1921 Biebrich II 4:0.

Updated: 28. Februar 2017 — 20:18
Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme