Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

„Hoher Besuch“ beim Start des RTZ Limburg 1 in die neue Saison

„Hoher Besuch“ beim Start des RTZ Limburg I in die neue Saison

hoher_besuch_start_rtz_lm1

Vordere Reihe v.l.n.r: David Ohs, Yannick Rodrigues, Helen Stein, Max Zuleger, Aaron Stein, Luca Minor, Niklas Günther – Hintere Reihe v.l.n.r.: Rick Reiter, Co Trainer Leon Kurz, B-Lizenztrainer Piotr Frackowiak, Betreuer Matthias Minor, „Gasttrainer“ Christopher Horn und Christian Silea

Die erste Trainingseinheit der neuen Saison des RTZ Limburg 1 begann mit einer Überraschung. Piotr Frackowiak brachte Verstärkung aus den höheren Ligen Deutschlands als Trainingspartner mit. Christopher Horn aus der 3. Bundesliga und Christian Silea aus der Hessenliga hatten sichtlich Spaß, den Youngstern aus Elz, Aumenau, Werschau und Lindenholzhausen ihre Erfahrung weiterzugeben und sie an der Platte zu fordern. Schade nur, dass durch Krankheit und Meisterschaftsspiele nur 8 Spielerinnen und Spieler von 14 in diesen Hochgenuss kamen. Vielleicht ist dies ja nicht der letzte Besuch der Profis. Den anderen wäre es zu wünschen.

Das R (egionale) T (rainings) Z (entrum) Limburg I besteht seit November 2014 und hat sich zum Ziel gesetzt, Spielerinnen und Spielern aus verschiedenen Vereinen eine gemeinsame Trainingsmöglichkeit unter professioneller Anleitung eines B-Lizenztrainers zu bieten. Die Trainingseinheiten finden in der Regel alle 14 Tage samstagmorgens von 9.30 – 12.00 Uhr in Lindenholzhausen statt.

Zurzeit gehören folgende Spielerinnen und Spieler dem RTZ an: Tim Bockler, David Ohs, Rick Reiter, Elise Wagenbach, Aaron Stein (alle TTC Elz), Luca Minor, Niklas Günther (TUS Aumenau), Basima Posselt (DJK Lahr), Yannick Rodrigues, Julius Wollmann (TTC Werschau), Mattis Schubert, Mark von Tein (TSG Ehlhalten), Max Zuleger, Helen Stein (TTC Lindenholzhausen)

Kontaktinformation:
Christoph Stein, cssm@freenet.de, 01523 366 36 46

Updated: 11. Oktober 2015 — 19:59
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme