Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Monat: November 2014

Stichtage für die Saison 2014/15

Diese Stichtage gelten für die Kreismeisterschaften, da diese nach dem 01. Juli des jeweiligen Jahres durchgeführt werden.

Für alle Kreis- und Bezirks-Einzelmeisterschaften und Ranglistenspiele gelten uneingeschränkt die Stichtage der kommenden Spielzeit, wenn die Veranstaltungen bereits vor dem 01. Juli des jeweiligen Jahres durchgeführt werden. D. h. für die Kreisvor- und endranglisten gelten die Stichtage der Saison 2015/16 (siehe auch Ziffer 3.1.1.3 der Jugendordnung).Folie64

Ausbildungsoffensive 2015 im Tischtenniskreis Limburg-Weilburg

TT-Kreis Limburg-Weilburg startet in 2015 Ausbildungsoffensive – jetzt anmelden

LessonsNach dem Aufschwung, besonders im Nachwuchsbereich des Tischtenniskreises Limburg-Weilburg durch die Bildung von Regionalen Trainingszentren, vielfältigen Aktionen der Vereine und der deutlichen Steigerung der Teilnahme an den Nachwuchs-Kreismeisterschaften, soll eine noch breitere Basis für die Nachwuchsarbeit geschaffen werden. Dazu sind gut ausgebildete Trainer in den Vereinen notwendig. Um verschiedene Trainerscheine zu erwerben und bereits gute Arbeit leistende Trainer weiter fortzubilden, werden im kommenden Jahr im Kreis erstmals 4 verschiedene Ausbildungen und 2 Fortbildungen angeboten. Besonders erfreulich ist, dass es Dank des Engagements unserer beiden Kreisjugendlehrwarte gelungen ist, eine komplette C-Trainer-Ausbildung zu uns in den Kreis zu holen. Nachfolgend die Termine:

21.03. – 22.03.2015 Kindertrainer-Ausbildung im Bürgerhaus Dehrn
15.05. – 17.05. C-Trainer-Ausbildung (Modul A) in Dehrn
23.05. C-Trainer-Fortbildung in Dorchheim
05.06. – 07.06. C-Trainer-Ausbildung (Modul B) in Dehrn
12.06. Schiedsrichter-Fortbildung in Edelsberg
03.07. – 05.07. C-Trainer-Ausbildung (Modul C) in Dehrn
04.07. – 05.07. D-Trainer-Ausbildung in Weilmünster
11.09. – 13.09. C-Trainer-Ausbildung (Modul D) in Dehrn
31.10. – 01.11. Kindertrainer-Ausbildung in Bad Camberg
15.11. C-Trainer-Ausbildung (Prüfung) in Dehrn

Anmeldungen sollten schnellstens auf der Homepage des HTTV (Bildung —> Termine und Anmeldung) erfolgen, da noch Plätze frei sind. Hier ist der Link: http://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickSWTTV.woa/wa/courseCalendar?federation=HeTTV
Update am 31.05.2015: Hier noch ein Infoblatt für die Ausrichter der C-Trainerausbildung: Informationsblatt-KJLW

Weihnachtsmarkt bei unserem Sponsor sport point in Dehrn

Weihnachtsmarkt am Freitag/Samstag, den 05./06. Dezember in Dehrn

Sportpoint NollAm Freitag/Samstag, den 05./06. Dezember findet bei unserem Sponsor Sport Point Noll in Dehrn ein Weihnachtsmarkt mit attraktiven Sonderangeboten statt. So gibt es auf beinahe alle Tischtennis-Artikel 25% Rabatt, auf Textilien, Schuhe und Hartware sogar 30%. Also macht euch auf den Weg nach Dehrn. Hier sind die Flyer:

Flyer_Sport_Point_2014_11a Flyer_Sport_Point_2014_11b

Spiel der Woche – Kreisebene

 Hofen/Eschenau gewinnt und übernimmt die Tabellenführung

Blessenbach - Carsten Meindl

Carsten Meindl (SG Blessenbach) überragte mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg

Im Duell der bisher ungeschlagenen Mannschaften zwischen Hofen/Eschenau und Blessenbach III setzte sich Hofen/Eschenau mit 9:5 durch und übernahm vom Gegner die Tabellenführung. Damit bleibt der Absteiger aus der 1. Kreisklasse nach dem fünften Sieg im fünften Spiel als einzige Mannschaft noch ohne Punktverlust. Hofen/Eschenau konnte die Partie in Bestbesetzung bestreiten, bei Blessenbach fehlte Helge Paul, der durch Sven Weidenfeller ersetzt wurde.  (mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

Gerechte Punkteteilung bei FC Dorndorf – TTC Hausen

Hausen - Rainer Schmitt

Rainer Schmitt (TTC Hausen) überzeugt im 3. Paarkreuz mit 2 Siegen gegen Dorndorf

Letztendlich war es für beide Beteiligte in unserem „Spiel der Woche“ ein wichtiger Punktgewinn. Das 8:8 zwischen Aufsteiger FC Dorndorf und dem letztjährigen Neuling TTC Hausen in der Bezirksoberliga Nord entsprach in fairer Atmosphäre durchaus den gezeigten Leistungen.
Nach Hausens Spitzenspieler Tobias Wagner „sind in dieser Liga einige Mannschaften, die einfach zu stark für uns sind. Trotzdem verläuft die bisherige Saison für uns nicht ganz optimal.“ Er hadert etwas mit knapp verlorenen Partien, wo man nahe am Punktgewinn war und es einfach etwas am Glück gefehlt habe. (mehr …)

FJL-Schule Hadamar auch beim Regionalentscheid ganz vorne!

Regionalentscheid “Jugend trainiert für Olympia” in Lauterbachjtfologo

Der Tischtennis-Regionalentscheid des Schulwettbewerbs “Jugend trainiert für Olympia” fand in diesem Jahr am 19.11.2014 in Lauterbach (Vogelsbergkreis) statt. Die Fürst-Johann-Ludwig Schule Hadamar startete dort als Sieger des Kreisentscheids in drei Wettbewerben und konnte sich über zwei Titelgewinne und einen guten 2. Platz freuen!  (mehr …)

Wie baue ich eine Tischtennis-Schul-AG auf?

Kooperation zwischen Schule und Verein ist ganz wichtig!

In der heutigen Zeit ist der enge und regelmäßige Kontakt der Vereine zu den örtlichen Schulen von sehr großer Bedeutung. Wer dort das Feld anderen Sportarten überlässt, hat leider oft Nachteile im Hinblick auf die Nachwuchsgewinnung.

Daher findet ihr nachfolgend einen kleinen Leitfaden und weitere Infos zum Thema Schul-AG. Darüber hinaus gibt es natürlich noch weitere interessante Möglichkeiten wie z.B. Aktionstage, Projektwochen, Schulturniere und vieles mehr…

Also schaut rein und macht mit!                         (mehr …)

FJL-Schule Hadamar dreimal siegreich beim Kreisentscheid

Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Elz

jtfologo

Der Tischtennis-Kreisentscheid des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ fand in diesem Jahr am 05.11.2014 in Elz statt. In der Sportart Tischtennis konnte in 3  verschiedenen Wettkämpfen gestartet werden.

 

 

Wettkampf  II: Jahrgänge 1998 – 2001 (Ju+Mä)
Wettkampf III: Jahrgänge 2000 – 2003 (Ju+Mä)
Wettkampf IV: Jahrgänge 2002 – 2005 (Ju+Mä gemischt) (mehr …)

Spiel der Woche – Bezirksebene

Edelsberg nach unerwartetem 9:7-Spitzenspielsieg weiterhin ungeschlagen

Edelsberg - Patrik Rösen

Patrik Rösen (SV RW Edelsberg) besiegte den bis dahin ungeschlagenen Volker Schöffler (TSV Heringen)

Nach dem bravourösen 9:7-Erfolg im Topspiel der Tischtennis-Bezirksklasse 1, unserem „Spiel der Woche“, feierte das siegreiche Team des SV RW Edelsberg bis in die frühen Morgenstunden, hatten sie doch mit dem TSV Heringen den eigentlichen Favoriten der Klasse nach 3 1/2 bezwungen und bleiben damit ungeschlagen mit besten Perspektiven auf ungeahntem Kurs.
Nicht nur Kapitän Danny Schwarzer war schon vor der Begegnung „mit dem bisherigen Verlauf der Saison mehr als zufrieden. Letztendlich hatten wir bislang auch ein wenig Glück, da Löhnberg, Limburg 19, Erbach und auch Villmar gegen uns ersatzgeschwächt antraten.“  (mehr …)

Spiel der Woche – Kreisebene

Obertiefenbach hatte die besseren Nerven

Klaus Heep 2014 - TuS Obertiefenbach - hl (500x447) (2)

Klaus Heep baute seine Einzelbilanz auf 14:0 Siege aus

Im Topspiel der Kreisliga Gruppe 3 brachte der TuS Obertiefenbach dem SV Rot-Weiß Hadamar II beim 9:6 die erste Saisonniederlage bei und übernahm mit diesem Auswärtssieg die Tabellenführung vom Gegner. Die Heimmannschaft musste in diesem „Spiel der Woche“ auf die etatmäßige Nummer 1 Andreas Höhn verzichten, während Obertiefenbach in Bestbesetzung nach Hadamar reiste. Entscheidend für den Erfolg des TuS Obertiefenbach war sicherlich die Nervenstärke in den Entscheidungssätzen.

(mehr …)

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme