Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Neuzugang Marcel Brunzendorf holt den Titel in Edelsberg

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften beim SV Rot-Weiß Edelsberg

Die Sieger im Einzel: v.l. Andreas Ludwig, Patrik Lösen, Marcel Brunzendorf, Senft

Weinbach-Edelsberg (hl). Der SV Rot-Weiß Edelsberg richtete am Samstag seine Tischtennis-Vereinsmeisterschaften aus. Gleich bei seinen ersten Titelkämpfen konnte sich Neuzugang Marcel Brunzendorf, der im Sommer vom TV Kubach zum SV Rot-Weiß Edelsberg wechselte, in die Siegerliste eintragen. Brunzendorf blieb im gesamten Turnier ohne Niederlage. Nach Vorrundensiegen gegen Stephan Kramer, André Höhnel und Remo Senft, setzte er sich im Viertelfinale mit 3:0 gegen Dominik Gilles durch. Im Halbfinale bezwang er Andreas Ludwig ebenfalls mit 3:0. Im Finale schlug Marcel Brunzendorf sein Gegenüber Remo Senft mit 3:1.

Die Sieger im Doppel: v.l. Siegmar Becker, Daniel Schwarzer, Andreas Ludwig, Jürgen Grün

Etwas mehr Mühe hatte Remo Senft. Nachdem er schon in der Vorrunde gegen Brunzendorf verloren hatte, setzte er sich im Viertelfinale nur knapp mit 3:2 gegen Daniel Schwarzer durch. Mit 14:12 im Fünften warf Senft im Halbfinale den Vorjahressieger Patrik Rösen aus dem Wettbewerb. Den dritten Platz sicherten sich gemeinsam Patrik Rösen und Andreas Ludwig. Auf dem fünften Platz landeten Daniel Schwarzer, Daniel Zuber, Jürgen Grün und Dominik Gilles. Im Modus Jeder-gegen-Jeden wurde die Doppelkonkurrenz ausgespielt. Hier setzten sich schließlich Jürgen Grün und Andreas Ludwig ohne Niederlage durch. Den 2. Platz belegten Daniel Schwarzer und Siegmar Becker vor Daniel Zuber und André Höhnel.

Updated: 13. Januar 2018 — 16:07
Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme