Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

TTC Niederzeuzheim unternimmt Vereinsausflug in das Haus der Sinne (Schloss Freudenberg)

Die Kanu-Tour musste wetterbedingt abgesagt werden – trotzdem 

Ein Teil der Mitglieder des TTC Niederzeuzheim beim Vereinsausflug im Sommer

Da das Wetter unsere Kanu-Tour ja wortwörtlich hat ins Wasser fallen lassen, haben sich unsere Damen um eine Alternative gekümmert und somit haben wir uns um 10.00 Uhr an der Grundschule Niederzeuzheim getroffen und sind mit dem Bus nach Wiesbaden ins Schloss Freudenberg gefahren.
Dort angekommen holte Katrin unsere Tickets und wir konnten uns bis 12.00Uhr einen ersten Eindruck verschaffen. Danach trafen wir uns vor dem Schloss und die Führung mit unserer zuständigen Dame mit Namen Marlene konnte beginnen.
Wir durften viele Dinge ausprobieren und haben einen Einblick in die Welt der Sinne erhalten.
Im Klangraum ließen wir uns auf ein Klangkonzert ein, wobei wir auf dem Boden lagen, unsere Füße in die Mitte gestreckt, den Nachbarn an der Hand gehalten und die Augen geschlossen hatten. Es war wahrlich entspannend und so mancher wäre doch fast eingeschlafen (wir wollen ja niemanden persönlich nennen, gell Stefan?! :D).
Auch der Weg durch den Dunkelgang war für einige sehr spannend und doch beschwerlicher als gedacht.
Zur Mittagszeit verteilten sich alle über das Gelände und fanden etwas zu Essen, bevor uns der Bus um 16.00Uhr erwartete.
Alle waren am Treffpunkt … nur Norbert fehlte. Sven lief los, um ihn zu suchen, hatte aber keinen Erfolg. Natürlich ist Norbert nicht mit den modernen Medien vertraut und besitzt kein Mobiltelefon, was auch ein Anruf bei seiner Frau bestätigte.
Ein kleiner Suchtrupp zog los und fand ihn schließlich, damit der Bus endlich Richtung Heimat losrollen konnte.
Nach einem erlebnisreichen Tag waren viele daher etwas müde, weshalb das Gruppenfoto am ENDE dieses Tages wohl nicht die beste Idee war …
Alles in allem war es ein gelungener Ausflug, der uns allen viel Spaß bereitet hat.
Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die bei dieser kurzfristigen Umorganisation die Nerven behalten und uns diesen Ausflug ermöglicht haben!

Bericht: Paula Borchers und Leonie Wörsdörfer

Updated: 14. Januar 2018 — 19:26
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme