Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Sport- und Spielwoche 2017 des TuS-Neesbach

Die Jugendfeuerwehr mit Lisa Viehmann und Tina Schneeberger am Neesbacher Wasserhäuschen. Thema: Wo kommt das Wasser her?

Die Jugendabteilungen der freiwilligen Feuerwehr und des TuS-Neesbach veranstalten gemeinsam die Sport- und Spielwochen mit anschließender Übernachtung in der Neesbacher Mehrzweckhalle

Auch in diesem Jahr hatten die Verantwortlichen der Jugendabteilungen vom TuS Neesbach und der freiwilligen Feuerwehr wieder ein abwechslungsreiches Programm für die zum fünften Mal ausgerichtete Spiel-und Sportwoche zusammengestellt.

Olympische Disziplinen mit den Kindern und Chiara Hankammer auf dem Sportplatz.

In der dritten Woche der Sommerferien starteten wir mit dem Aufbau unseres Nachtlagers in der Neesbacher Mehrzweckhalle. Eigentlich war ein Zeltlager geplant, was das Wetter aber leider nicht zuließ.

 

 

 

Des Weiteren bot Sunil Wickremattileke einen Schnupperkurs in Karate an.

Zum Auftakt probte Chiara Hankammer mit den Kindern den traditionellen Lagertanz ein. Anschließend besichtigten die Kinder das Neesbacher „Wasserhäuschen“ zum Thema wo kommt das Wasser her? Nach dem Abendessen machten wir uns auf den Weg zur Nachtwanderung, die uns ca. 2 Stunden durch die Neesbacher Gemarkung führte.

 

 

Die Schüler und Jugendlichen der Tischtennisabteilung hatten insgesamt drei Trainingseinheiten.

Am zweiten Tag bemalten wir T-Shirts, bastelten Lagerausweise, führten eine Lagerolympiade durch und hatten einen tollen Nachmittag auf der Kegelbahn in der Mehrzweckhalle. Abends kamen dann die Eltern zum Grillabend, an dem auch der fantastische Lagertanz aufgeführt wurde(leider nicht draußen, da uns der Regen wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte!).

 

Ebenso drei Trainingseinheiten bestritten die Nachwuchsspieler der Tischtennisabteilung.

Sonntags packten wir unsere Sachen und machten uns auf zur Lochmühle. Dieses Mal spielte das Wetter mit und wir hatten einen tollen Tag. Die Kinder waren bei den vielen unterhaltsamen Aktivitäten, die man in der Lochmühle unternehmen kann gar nicht mehr auf zu halten!
An den darauf folgenden 4 Tagen wurden noch zahlreiche Aktivitäten auf dem Sportplatz und in der Halle durchgeführt.

 

Kirsten Schmitt beim Kinderturnen, was seit den Sommerferien wieder im Programm des TuS beinhaltet ist.

Die Kinder konnten sich im Tischtennis(Anfänger und Fortgeschrittene), Karate, Leichtathletik, Ballspielen, Tanzen, Schnuppertanzen, Fußball, Kinderturnen und der Jugendfeuerwehr ausprobieren.

 

 

 

 

Das Fußballabzeichen für die Jüngsten, organisiert von Thomas Lieber.“

Insgesamt nahmen 46 Kinder im Alter von 3-16 Jahren an den vielen Aktivitäten der verschiedenen Abteilungen teil und waren mit Feuereifer bei der Sache.

 

 

 

 

Ein Höhepunkt war der Ausflug in die Lochmühle. Hier konnten wir viele Eindrücke und Erlebnisse mitnehmen! Die Kinder und Betreuer hatten alle sehr viel Spaß und das Wetter spielte auch noch mit!

Vielen Dank an alle Betreuer und Übungsleiter, die uns das große Angebot über überhaupt erst ermöglicht haben.

Auch möchten wir uns bei den vielen helfenden Händen, die uns bei Frühstück, Abendessen und Aufräumen, geholfen haben, recht herzlich bedanken.

Updated: 7. Januar 2018 — 12:15
Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme