Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Zum zweiten Mal gemeinsam erfolgreich – Der TuS Weilmünster und FC Laimbach begeistern Grundschüler mit dem DTTB-Schnuppermobil

DTTB-Trainer Alexander Murek bei der Einweisung der Grundschüler.

Eine zweite gemeinsame und vor allem gelungene Aktion der Tischtennisabteilungen des TuS Weilmünster und FC Laimbach ist in Zusammenarbeit mit der Grundschule Weilmünster initiiert worden. Am 23. Januar machte das Schnuppermobil des DTTB Station in der Weilmünsterer Grundschulturnhalle.

Ungefähr 100 Jungen und Mädchen aus den 2. und 3. Schulklassen wurden durch einen Trainer des DTTB, Alexander Murek, professionell in die Kunst des Tischtennisspiels eingewiesen. Alle hatten eine große Freude daran, das „schnellste Rückschlagballspiel der Welt“ kennenzulernen.

Gespielt wurde auch an mini-Tischen und an der Ballmaschine.

Ein besonderer Dank gilt der Schulleitung der Grundschule. Die Rektorin, Hedwig Thum, hatte sich im Vorfeld für diese Veranstaltung stark gemacht und für das Schnuppermobil geworben. Zusammen mit dem Vorsitzenden des TuS 03 Weilmünster, Manfred Metzler, ließ sie es sich auch nicht nehmen, den Kindern beim Spielen zuzusehen. Weitere Tischtennisspieler aus Weilmünster und Laimbach unterstützten diese Veranstaltung bestens.

In Zukunft wird es sogar eine Tischtennis-AG in der Grundschule geben. Weiterhin wurde in einem Kooperationsvertrag zwischen dem TuS 03 Weilmünster und der Grundschule festgelegt, dass Kinder jeweils dienstags ab 18:00 Uhr das Tischtennisspiel betreiben können. Eine Mitgliedschaft im Sportverein ist hierfür nicht erforderlich. Alle Kinder sind hier herzlich willkommen.

Updated: 4. März 2017 — 10:31
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme