Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Abschlussbericht Herren Oberliga Hessen

Vizemeister TTC Elz geht in die Relegation

Christopher Horn (TTC Elz)

Eine kuriose Saison ging in der Tischtennis-Oberliga Hessen mit dem Titelgewinn für den TTC Lampertheim zu Ende. Der Meister sowie der eigentliche Topfavorit Fulda-Maberzell II schwächelten in der Rückrunde verstärkt, sodass der TTC Elz sich immer mehr in den Mittelpunkt spielte. Dank hervorragender und konstanter Leistungen war man sogar der Meisterschaft ganz nahe gekommen, bevor durch Verletzungen (Frackowiak, Kannenberg) und ein schwaches Wochenende fast alle Chancen schwanden. Nach zwei chaotischen Vorstellungen von Maberzell II ging man dann trotzdem noch als Vizemeister durchs Ziel, was die Qualifikation zur Relegationsrunde am 2. Mai-Wochenende einbrachte. Allerdings scheinen die Gegner aus Obertshausen, Köln-Porz und Bergneustadt II übermächtig zu sein und vielleicht auch die Regionalliga eine Nummer zu groß. Mit dem 2. Platz wird man im Verein aber sehr zufrieden sein, denn das war nach der letzten Spielzeit sicher nicht zu erwarten.

Die Elzer bestritten die Runde mit Sebastian Laux (17:18), Christopher Horn (13:17), Lion Bauer (21:9), Marvin Jeuck (19:14), Piotr Frackowiak (18:8), Björn Kannenberg (12:9) sowie den Ersatzleuten Jannis Seyffert (5:1) und Michael Merkel (1:2). Die Oberliga verlassen müssen Nieder-Roden II und Langen, während Besse noch eine Chance in der Relegation hat.

Spielerrangliste:

1. Paarkreuz: 1. Qing Yu Meng (Maberzell II) 29:0, 2. Martin Palatinus (Lampertheim) 24:9, 3. Petr Wasik (Besse) 25:11, 4. Philipp Floritz (Maberzell II) 7:0, 5. Michal Baron (Besse) 21:10, … 10. Sebastian Laux (Elz) 17:18.

2. Paarkreuz: 1. Michael Wdertz (Maberzell II) 19:5, 2. William Maybanks (Lampertheim) 24:8, 3. Mathias Stockhofe (Kriftel) 14:4, 4. Piotr Frackowiak (Elz) 11:3, 5. Matthias Kemmler (Münster) 16:7, 6. Lion Bauer (Elz) 14:6, … 9. Marvin Jeuck (Elz) 19:14.

3. Paarkreuz: 1. Slawomir Karwatka (Stadtallendorf) 13:2, 2. Thomas Meinel (Münster) 8:1, 3. Jannis Seyffert (Elz) 5:1, 4. Piotr Frackowiak (Elz) 7:1, 5. Robert Hölzchen (Langen) 8:3, 6. Lion Bauer (Elz) 7:3.

Doppel: 1. Karas/Maybanks (Lampertheim) und Jeuck/Laux (Elz) je 16:4, 3. Fröhlich Wagenbach/Stockhofe (Kriftel) 15:6, 4. Huth/Schneider (Langen) 14:6, 5. Gallina/Weber (SVH Kassel) 11:3.

Updated: 27. April 2014 — 21:20
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme