Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Abschlussbericht Bezirksklasse Nord 1

TSV Heringen dreht Titelkampf am letzten Spieltag zu seinen Gunsten

TSV Heringen

Limburg-Weilburg. Die Meisterschaft in der Tischtennis Bezirksklasse Gr. Nord 1 konnte der TSV Heringen am letzten Spieltag noch für sich entscheiden. Mit dem 9:7-Sieg gegen die lange Zeit führende 2. Mannschaft der TTF Oberzeuzheim übernahm man die Tabellenspitze und steigt wieder in die Bezirksliga auf. Der Vizemeister hat gute Chancen, noch nachzurücken, da man im vorsorglichen Aufstiegsspiel erfolgreich war. Im Verlauf der Rückrunde hatte sich Mitfavorit TTC Niederzeuzheim aus dem Titelrennen verabschiedet, und auch der oft überraschend auftrumpfende TTC Lindenholzhausen fiel immer mehr ab. Früh hatte sich auch der Abstieg für den TuS Aumenau angedeutet, der in den entscheidenden Phasen nicht punkten konnte. Auch Dorndorf II muss zurück in die Kreisliga, denn nach einer relativ schwachen Runde, nachdem man gegen Meister Heringen mit einem 8:8 brilliert hatte, unterlag man im Abstiegsspiel gegen Hintermeilingen deutlich mit 3:9.  So war der Klassenerhalt für Oberbrechen II, Dillhausen/Barig-Selbenhausen II sowie Eisenbach II und Elkerhausen trotz großer Aufstellungsprobleme keine Frage mehr.

Einzelwertung:

1.Paarkreuz:

1. Sebastian Bausch (Oberzeuzheim II) 36:4, 2. Benedikt Löhr (Aumenau) 35:8, 3. Matthias Minor (Aumenau) 31:5, 4. Volker Schöffler (Heringen) 30:11, 5. Marius Eichhorn und Christoph Stein (beide Lindenholzhausen) je 28:10, 7. Stefan Titz (Niederzeuzheim) 24:12, 8. Arno Matzner (Elkerhausen) 22:12

2. Paarkreuz:

1. Thomas Meilinger (Niederzeuzheim) 28:4, 2. Patrick Kunz (Hadamar II) 25:5, 3. Dieter Conrad (Heringen) 22:4, 4. Leonard Sabel (Hadamar II) 8:1, 5. Joachim Hartdt (Kubach) 17:4, 6. Stefan Steiner (Kubach) 16:4

3. Paarkreuz:

1. Dennis Hahn (Elkerhausen) 5:0, 2. Heiko Sterkel (Kubach) 8:1, 3. Rüdiger Gattinger (Eisenbach II) 15:2, 4. Martin Conrad (Heringen) 5:1, 5. Reinhold Jung (Oberbrechen II) 12:2, 6. Oliver Heller (Dillhausen/Barig-Selbenhausen II) 11:2.

Doppelrangliste:

1. Langhelm/Schöffler (Heringen) 20:4, 2. Löhr/Minor (Aumnau) 12:0, 3. Hardt/Rothe (Kubach) 14:3, 4. S. Bausch/Saric (Oberzeuzheim II) 13:2, 5. Martin/Meilinger (Niederzeuzheim) 15:5, 6. Becker/D. Conrad (Heringen) und Knörr/Matzner (Elkerhausen) je 13:3 (uh)

Die Abschlusstabelle:

Bezirksklasse Gr. Nord 1

1 TSV Heringen 22 191:91 39:5
2 TTF Oberzeuzheim II 22 191:77 38:6
3 TTC Niederzeuzheim 22 172:108 33:11
4 TTC Lindenholzhausen 22 166:126 27:17
5 SV Rot-Weiß Hadamar II 22 153:135 26:18
6 TV 1907 Kubach 22 136:143 24:20
7 TTC 1968 Oberbrechen II 22 131:152 19:25
8 TTC Dillhausen/Barig-S. II 22 135:160 15:29
9 TTC 1950 Eisenbach II 22 121:166 15:29
10 TuS 1911 Elkerhausen 22 113:165 14:30
11 FC SW 1921 Dorndorf II 22 79:189 8:36
12 TuS Aumenau 1896 22 115:191 6:38
Updated: 10. Juni 2018 — 22:40
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme