Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Medaillenspiel des TuS Gräveneck

Am 29.03.2018 richtete der TuS Gräveneck das Medaillenspiel aus. Dabei ging es darum, längstmögliche Ballwechsel zu erspielen. Zusammengerechnet wurden an diesem Tag insgesamt bis zu 1.000 Ballwechsel erspielt. Die Teilnehmer waren mit viel Fleiß und Spaß bei der Sache. Das Zählen jedes einzelnen Ballwechsels erforderte viel Konzentration und war für die Kinder sehr spannend.

Bei den Älteren belegten Joel Paul den 1., Marc Ponto den 2. und Tim Webels den 3. Platz.

Bei den Jüngsten belegten Franka Winkelmann den 1. Platz, 2. wurde Sophie Heckelmann und die 3. Platzierten waren Emely Heckelmann, Kim Schaffrath und Hanna Ponto.

Der Teilnahmebetrag war 5€ für jeden Teilnehmer, der für eine Medaille, Urkunde, Ranglistenvergabe und eine kleine Überraschung verwendet wurde. An der Aktion nahmen acht Teilnehmer teil.

Unsere Trainingszeiten sind: Donnerstag von 16:30-18:00 Uhr in der MZH Gräveneck.

Updated: 2. Oktober 2018 — 09:46
Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme