Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Monat: Juni 2015

111 Kinder spielen beim Kreissommerpokal in Bad Camberg mit!

DJK Lahr (2), TTC Staffel, TTC Elz und TTC Oberbrechen gewinnen

SommerpokalDer Tischtennis Club Bad Camberg richtete zum 7. Mal in Folge den Sommerpokal für den Nachwuchs des Kreises Limburg Weilburg aus. Dabei verzeichnete der Ausrichter erfreulicherweise eine tolle Beteiligung von 35 Mannschaften (7 mehr als im Vorjahr!) in der neuen Sporthalle. Das  bedeutet, dass an diesem Tagesturnier insgesamt  111 Nachwuchsspieler/-innen den Weg in die Kurstadt gefunden haben. Dabei stellte der heimische TTC Bad Camberg mit 7 Teams das größte Aufgebot vor dem TTC Staffel (6 Teams). Beide Vereine waren  bei den C-Schülern und Schülerinnen sogar jeweils mit 2 Teams vertreten. Alle teilnehmenden Vereine sammelten fleißig Punkte für das Jugendfördermodell. (mehr …)

Abschluss Nachwuchs – überkreislich

Der Nachwuchs kann stolz auf sich sein

2014_Jugend1aEinige Tischtennis-Nachwuchsteams waren in der abgelaufenen Saison auf Verbandsebene im Einsatz. Die Schülerinnen-Mannschaft der TTF Oberzeuzheim schlug sich im Wettbewerb mit den Mädchenteams in der Hessenliga mit Rang 8 recht beachtlich. Zum Stamm gehörten Lisa Neuber (16:13), Annalena Mohler (7:20), Svenja Polz (12:13) und Anne Groos (10:12), die wohl im nächsten Jahr eine noch erfolgreichere Rolle spielen dürften. (mehr …)

Fit machen fürs Ehrenamt

Landkreis und KVHS bieten kostenlose Kurse für Ehrenämtler an!

261796_1_articleorg_image_4a6792219cef18b9d4737939393fda9f

Auch diesem Jahr bietet unser Landkreis in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule (KVHS) für alle ehrenamtlich Tätigen kostenlose Kurse an. Das Kursangebot umfasst aktuell neben vielen praktischen EDV-Modulen (z.B. Excel, Adobe, Powerpoint) auch Rhetorikseminare und Erste Hilfe Ausbildungen. Im Herbst wird das Programm durch Themen wie Elternbindung, Rechtliche Haftungsfragen und Tipps zur Sponsorgensuche ergänzt. Also schaut euch einfach mal das vielfältige Angebot an und meldet euch an!

weitere Infos findet ihr dazu auf dem beigefügten Flyer: Flyer – Fit fürs Ehrenamt 1-2015

und/oder auf dem folgendem Link: www.vhs-limburg-weilburg.de

DTTB Breitensportpreis 2015 – macht mit!

Bis 30.09.2015 bewerben und 500 Euro Gutschein gewinnen!

Der DTTB vergibt auch in diesem Jahr den Breitensportpreis an sechs aktive Vereine. Die Gewinner des Breitensportpreises dürfen sich über einen Gutschein in Höhe von jeweils 500 € freuen. Und das Los entscheidet. Jeder Verein, egal ob kleiner oder großer Verein, hat dadurch die Chance auf den Gewinn des Breitensportpreises.

Weitere Infos findet ihr unter: www.tischtennis.de/fuer_aktive/aktionen/breitensportkreis/

Einfach den Flyer runterladen und ausdrucken. Ihr müsst dazu lediglich 4 Breitensport-Aktionen im Zeitraum vom 01.09.2014 – 31.08.2015 nachweisen können.

Viel Glück wünscht euch Euer Schulsportbeauftrager Marc Gerlach

Abschlussbericht Jugend Kreisliga

Der TTC Offheim II  holte sich ungeschlagen den Meistertitel 

Jugend_KL_TTC_Offheim In der Jugend-Kreisliga ging der Meistertitel  an den TTC Offheim II, der in der gesamten Runde kein Spiel verlor. Der beste Einzelspieler im 1. Paarkreuz heißt Lukas Kühner und kommt vom Meister TTC Offheim II. Im 2.Paarkreuz ist Tom Nieburg vom TTC Staffel II ganz vorne. Der TTC Offheim II stellt mit Max-Leon Kapitain und Lukas Kühner das beste Doppel der Klasse. (mehr …)

Abschlussbericht Herren Kreisliga – Gruppe 3

Hadamar II holt den Meisterschaftstitel

SV RW Hadamar II Kreisliga Gruppe 3

SV RW Hadamar II v.l. : Michael Bräutigam, Andreas Höhn, Peter Lang, Volker Eller,Leonard Sabel, Frank Scherer und Guido Wernert; maßgeblichen Anteil am Erfolg hatten auch Frank Schäfer als Stammspieler in der Hinrunde, Christian Beer aus der Schüler-Hessenligamannschaft, sowie die Ersatzspieler Sebastian Bock, Bernd Hartmann und Daniel Belzer“.

 In der Gruppe 3 konnte Meister Hadamar II aufgrund einer starken Rückrunde den Halbzeitmeister Obertiefenbach noch abfangen. Obertiefenbach musste jedoch auf Jürgen Schmitt verzichten, der bei seinem geliebten Tischtennissport verstarb. In Bestbesetzung hätte Obertiefenbach dem SV Hadamar sicher Paroli bieten können. Weinbach als zurückgezogene Mannschaft belegte  Platz 3. Hirschhausen II und Laimbach hatten keine Probleme den Klassenerhalt zuschaffen, denn Absteiger Kirberg konnte in der gesamten Saison kein Spiel gewinnen. Der Sieger im 1. Paarkreuz heißt Klaus Heep (Obertiefenbach), der kein einziges Spiel verlor. Peter Lang (Hadamar) führt das 2.Paarkreuz an und Malte Briesch vom TTC Staffel V liegt im 3.Paarkreuz ganz vorne. Im Doppel  liegt die Weinbacher  Paarung Jörg Gloger/Thomas Kurz  in Führung. (mehr …)

Abschlussbericht Herren Kreisliga – Gruppe 2

Hirschhausen schafft den Aufstieg

TSV Hirschhausen Kreisliga Gruppe 2 KTH

TSV Hirschhausen v.l.: Bruno Schmidt, Uwe Lehnhardt, Thomas Schmidt, Harald Wagner, Kai Riedl, Christian Schermuly; weiterhin waren beteiligt: Matthias Söhngen, Nils Ahäuser, Gerhard Seibel, Christopher Haug, Aljoscha Riedl und Michael Walther

 In der Gruppe 2 schaffte Meister Hirschhausen nach dem freiwilligen Rückzug ohne Niederlage den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse. Bärenstark präsentierte sich Vizemeister Löhnberg II. Auch Aufsteiger Drommershausen kann mit dem vierten Platz sehr zufrieden sein.  Im Mittelfeld tummel sich Villmar II, Eisenbach III, Oberbrechen III und Dillhausen/Barig-S. II.  Aumenau hatte als Neunter schon früh nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Erwischt hat es Dehrn III. Das Team muss in die 1. Kreisklasse absteigen.

(mehr …)

Mehrere hundert Schüler schnuppern in Bad Camberg ins TT

TTC Bad Camberg begeistert Schüler der Klassen 5-10 an der Taunusschule 

Spendenlauf-2

Seit vielen Jahren pflegt der Tischtennisclub Bad Camberg 1987 e. V. in Form von Schul-AGs und Aktionswochen einen engen Kontakt zu den örtlichen Schulen.

In diesem Jahr war der TTC nun erstmals Teil des sportlichen Rahmenprogramms beim diesjährigen Spendenlauf der Taunusschule. (mehr …)

Abschlussbericht Weibliche Jugend Kreisliga

Die A-Schülerinnen der Tischtennisfreunde Oberzeuzheim  holen den Titel

2015_TTF Oberzeuzheim_2  Schülerinnen A_Meister Mädchen Kreisliga KTH

TTF Oberzeuzheim II Schülerinnen A v.l.: Natalie Hölper, Clarissa Lippitz, Tabea Ibel, Mia Meteling

 Die 2. A-Schülerinnenmannschaft  der Tischtennisfreunde Oberzeuzheim holten sich den Titel bei der Weiblichen Jugend und ließen ihre eigene Mädchenmannschaft hinter sich. Die beste Einzelspielerin im 1. Paarkreuz war Tabea Ibel vom Meister. Im  2. Paarkreuz liegt Emily Gotthardt von der Oberzeuzheimer Mädchenmannschaft ganz vorne. Natalie Hölper und Clarissa Lippitz vom Meister gewannen ungeschlagen die Doppelrangliste.   (mehr …)

Abschlussbericht Herren Kreisliga – Gruppe 1

Meistertitel für den TuS Wirbelau

TuS Wirbelau - Kreisliga Gruppe 1 KTH

TuS Wirbelau v.l: Eckhard Gnendiger, Holger Fischer, Björn Eller, Rafael Thomas, Olaf Saam, Alexander König; weiterhin waren beteiligt: Detlef Kurz, Sven Schomburg, Peter Hammes und Udo Schutzbach

 In der Gruppe 1 wurde das Meisterrennen erst am letzten Spieltag entschieden, als Wirbelau in einem echten Endspiel die punktgleiche Mannschaft von Dorndorf II mit 9:3 besiegte. Aufsteiger Niederselters II landete auf einem guten 8. Platz. Kirschhofen II hatte als Neunter am Ende 8 Pubkte Vorsprung auf den Absteiger TV  Offheim III. Elkerhausen II als Vorletzter beendet die Runde mit 9 Pluspunkten. Die Paarkreuzwertungen wurden von Ralf Sandner (Münster) im 1. Paarkreuz, von Holger Fischer (Wirbelau) im 2.Paarkreuz und von Michael Kühn (Dorndorf)  im 3.Paarkreuz gewonnen. Das beste Doppel  waren Olaf Saam und Björn Eller vom Meister TuS Wirbelau. (mehr …)

Tischtenniskreis © 1998-2016 *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme