Instagram Live Chat mit Sven Müller-Wirt von der Firma Joola bei unserem Sponsor Spin und Speed

mueller_instagram.jpgFür den zweiten Instagram Live Chat am 09.07.2020 von 19:30 bis 20:00 Uhr konnten wir Sven Müller-Wirt von der Firma Joola gewinnen. Das Tischtennisunternehmen aus Siebeldingen hat sich “neu aufgestellt”. Sicherlich eine spannende Sache einmal einen Einblick darüber zu bekommen. Selbstverständlich habt ihr wieder die Möglichkeit uns vorab Fragen zu schicken, die wir Sven stellen werden. Schickt eure Fragen an: s.marx@spinundspeed.de
Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

Wichtige Infos zur neuen Saison

Kreiseinzelmeisterschaften 2020 Nachwuchs und Erwachsene abgesagt – Spielsysteme in System 2020/21 unverändert – Doppel darf gespielt werden

Liebe Spielerinnen und Spieler des Tischtennis-Kreises Limburg-Weilburg,

auf der gestrigen Beiratstagung des HTTV (Hessischer Tischtennis-Verband) wurden die Weichen für die neue Saison gestellt. Neben diversen Entscheidungen über Anträge zur Wettspielordnung, einer neuen Strafordnung sowie einer neuen Geschäftsordnung des Verbandes (Details folgen auf der Seite des HTTV in den nächsten Tagen) wurden auch Entscheidungen für die Mannschaftswettbewerbe und Einzelwettbewerbe getroffen. Nach längerer konstruktiver Diskussion unter den Kreiswarten aller hessischen TT-Kreise sowie dem Präsidium wurde die einstimmige Entscheidung getroffen, alle Einzelwettbewerbe (insbesondere die Kreiseinzelmeisterschaften Nachwuchs und Erwachsene Anfang September 2020), die bis 30.09.2020 angesetzt sind, abzusagen. Über die Einzelwettbewerbe, die im 4. Quartal geplant sind, wird bis Ende August/Anfang September eine Entscheidung getroffen. Hintergrund der Entscheidung ist, dass gerade die Kreiseinzelmeisterschaft eine sehr gut besuchte Veranstaltung ist, bei der es sehr schwer sein wird, alle Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Vor dem Hintergrund des immer noch bestehenden Risikos, sich an Corona zu infizieren, wurde diese Entscheidung im Sinne der Gesundheit aller Sportlerinnen und Sportler getroffen.

Die Mannschaftswettbewerbe (Meisterschaftsspiele und Pokalrunde) werden planmäßig gestartet. Hierbei wird es auch zu keinen Änderungen bei den Spielsystemen kommen müssen. Doppel darf nach der neuen Verordnung der hessischen Landesregierung gespielt werden. Sofern Mannschaften durch Infektion von Spielerinnen und Spielern oder durch Quarantäne-Maßnahmen geschwächt sind, werden großzügige Lösungen, bis hin zu Spielnachverlegungen gefunden werden. 

Bitte achtet bei der Mannschaftsmeldung, die bis Mittwoch, den 01.07.2020, zu erfassen ist auf die für unseren Kreis geltenden Spieltage und Anfangszeiten. Insbesondere im Nachwuchsbereich sollen die Spiele grundsätzlich am Wochenende stattfinden. Spiele in der Woche bedürfen einer Ausnahmegenehmigung. Hier findet ihr die gültigen Anfangszeiten: Anlage C – Anfangszeiten bei Mannschaftskämpfen

Tischtennis-Heft Kreis Limburg-Weilburg 2020 ist fertig und steht zum Download bereit (70 Seiten mit Rückblick, Ausblick, Berichten, Erfolgen, Klasseneinteilungen)

Hier findet ihr das Tischtennis-Heft 2020 Kreis Limburg-Weilburg, welches vom Tischtennis-Kreisvorstand (insbesondere von Kreissportwart Thomas Neblung, Kreis-Schülerwart Konrad Grasse und mir) in vielen Stunden erstellt wurde. Da der Kreistag in diesem Jahr Corona-bedingt abgesagt wurde, können die Vereinsvertreter die Fassung bereits 5 Tage nach Abschluss der Vereinsmeldung herunterladen. Das Heft beinhaltet die Berichte aller Vorstandsmitglieder und Beauftragten, gibt einen Rückblick auf die abgelaufene Saison (mit den Abschlusstabellen und vielen Fotos zu den stattgefundenen Turnieren – Fotos von den Meistermannschaften haben wir dieses Jahr weggelassen) sowie einen Ausblick auf die neue Runde mit allen Klasseneinteilungen (im Erwachsenen- und Nachwuchs-Bereich), Auf- und Abstiegsregelung und vielem mehr.

Hier steht die gesamte Präsentation als Download bereit (Achtung, die Datei hat eine Größe von 33 MB): TT-Heft 2020 Kreis Limburg-Weilburg Stand 2020_06_15

Instagram Live Chat mit Sophia Klee bei unserem Sponsor Spin und Speed

Am 18.06.2020 startet Spin und Speed den ersten Instagram Live Chat. Von 18.00-18.30 Uhr konnte dafür die Hessische Top-Spielerin Sophia Klee gewonnen werden. Sophia wurde 2019 Team Europameisterin mit der Mädchenmannschaft und gilt als größtes Nachwuchstalent in Deutschland.
Damit ihr selber aktiv beim Chat sein könnt, habt ihr die Möglichkeiten eure Fragen an s.marx@spinundspeed.de zu schicken. Diese werden dort gesammelt und im Live Talk Sophia gestellt.
Folgt einfach auf Instagram der Spin und Speed Seite und werdet Teil der Community.
Sicherlich eine spannende Sache an der hoffentlich viele teilnehmen werden.

Langjähriger Spielleiter Gerd Schreibweis gestorben

TuS Elkerhausen und der Tischtenniskreis trauern um Gerd Schreibweis

Die Tischtennis-Abteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Elkerhausen und der Tischtenniskreis Limburg-Weilburg trauern um Gerd Schreibweis, der nach schwerer Krankheit am 8. Mai im Alter von 76 Jahren im Krankenhaus in Wetzlar gestorben ist.

Gerd Schreibweis prägte viele Jahre das Geschehen im TuS Elkerhausen. Hier war er seit dem Jahr 1960 Mitglied und viele Jahre als Vorsitzender und Schriftführer im geschäftsführenden Vorstand aktiv.

Für die Tischtennis-Abteilung war er als aktiver Spieler, Jugendleiter und Betreuer von Nachwuchsteams viele Jahre eine wichtige Stütze. Sein letztes Spiel bestritt er am 12. September 2018.

Gerd Schreibweis war von 1980 bis 2019 (mit einer Unterbrechung von 5 Jahren) beinahe 40 Jahre Spielleiter im Nachwuchsbereich und damit Mitglied des erweiterten Kreisvorstandes. Sein Amt hat er immer sehr zuverlässig ausgefüllt, bis er es im letzten Jahr aufgrund seines Gesundheitszustands aufgeben musste. 

Im Jahr 2011 erhielt er vom Hessischen Tischtennis-Verband die Spielerverdienstnadel in Gold. Im selben Jahr bekam er für seine langjährige Tätigkeit als Spielleiter die Ehrennadel in Gold mit großem Kranz.

Auch dem Fußball war er als Spieler, Betreuer von Nachwuchsteams und langjähriger Schiedsrichter eng verbunden.

Wir werden Gerd ein ehrendes Andenken bewahren.

Trotz Corona planen wir die neue Saison – Vereins-, Termin- und Mannschaftsmeldungen für die Saison 2020/21 – erster Stichtag: 10.06.2020

Vom 25. Mai bis 10. Juni Vereinsmeldung (Meldung der Mannschaften),
vom 20. Juni bis 01. Juli Termin- und Mannschaftsmeldung (Aufstellungen) in click-tt zu erfassen

N3D little human character pointing at an info icon.achdem die Saison Corona-bedingt abrupt beendet wurde (hier findet ihr noch ein paar Informationen), hoffen wir alle, dass wir die neue Saison ab August wieder planmäßig starten können. Erste Lockerungsmaßnahmen sollen ja ab nächste Woche auch in Hessen für unseren geliebten Tischtennis-Sport in Kraft treten, so dass wir uns in Richtung Normalität bewegen.  Ab Montag, den 25.05.2020, kann die Vereinsmeldung für die neue Saison in click-tt erfasst werden. Diejenigen, die aufgrund der getroffenen Regelungen unglücklich nicht aufgestiegen oder abgestiegen sind, bitte ich, bei der Vereinsmeldung unbedingt Aufstiegsbereitschaft bzw. Klassenverbleib anzugeben, damit hier vielleicht noch bessere Lösungen gefunden werden können. Weitere wichtige Informationen hat Kreissportwart Thomas Neblung für alle Vereine zusammengestellt und allen Vereinsvorsitzenden bzw. Abteilungsleitern bereits per Mail zur Verfügung gestellt. Mit der Veröffentlichung auf der Homepage machen wir die Informationen allen Tischtennis-Spielerinnen und -Spielern zugänglich. Über folgenden Link gelangt ihr direkt zum Schreiben:
Vereins-, Termin und Mannschaftsmeldungen für 2020-21.

Für den Nachwuchsbereich ist das Meldeformular für die neue Saison hier zu finden:
Anlage B – Meldeformular Nachwuchs 2020-21

Freigabeanträge für Jugendliche findet ihr hier (Frist: 10.06.2020):
https://www.httv.de/media/000/Formulare/Antrag-Erteilung_SBEM_neu_Saison_2020_2021_ausfuellbar.pdf

Für JES-Spieler muss nachstehendes Formular ausgefüllt werden:
https://www.httv.de/media/000/Formulare/JES-Antrag_NEU_ausfuellbar.pdf

Die gültigen Anfangszeiten bei Mannschaftskämpfen findet ihr hier:
Anlage C – Anfangszeiten bei Mannschaftskämpfen

Bitte lest die Informationen aufmerksam durch. Corona-bedingt gibt es ein paar Neuerungen. Für Rückfragen steht Thomas Neblung wie immer gerne zur Verfügung.

Spiel der Woche – Kreisebene

Obertiefenbacher Siegesserie in 2020 hält an

Klaus Heep (li) Maximilian Weis – TuS Obertiefenbach

Beselich-Obertiefenbach. Auch das sechste Spiel im Jahr 2020 endete für den TuS Obertiefenbach mit einem Sieg. Das Team um Kapitän Maximilian Weis gewann das „Spiel der Woche“ in der Kreisliga Gruppe 1 gegen den TTC Dillhausen/Barig-S. III mit 9:3 und wahrte damit seine Titelchancen. Dazu dürfte der verlustpunktfreie Spitzenreiter TTC Elz IV aus den letzten fünf Spielen nur noch sechs Punkte holen und Obertiefenbach müsste alle Spiele hoch gewinnen. Realistischer ist für das Team von der Meil jedoch der zweite Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt. Hier hat Obertiefenbach bereits fünf Punkte Vorsprung auf den Dritten TTC Villmar III.
Bis auf den erkrankten Carsten Schmitt ging der Tabellenzweite mit den besten Sechs ins Rennen. Für ihn spielte Christoph Dotzert, der mit einem Doppel- und einem Einzelsieg mehr als ein Ersatz war. Für den Gegner, den TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III ist die Saison bis jetzt zufriedenstellend verlaufen. Mit 13:21 Punkten belegt man einen sicheren Mittelfeldplatz. Die Mannschaft hatte oft mit Personalproblemen zu kämpfen. Auch in Obertiefenbach musste Armenio Da Silva kurzfristig passen. Für ihn rückte Dieter Melchert ins Team. Trotzdem entwickelte sich ein äußerst spannendes Match. Dies zeigt schon das Satzverhältnis mit 30:22 für Obertiefenbach. Außerdem wurden sechs der zwölf Spiele erst im fünften Satz entschieden. Und dabei hatte Obertiefenbach fünf Mal die besseren Nerven. (mehr …)