Kategorie: Aktuelles

Nachwuchsvereinsmeisterschaften TuS Neesbach

Am 19. November trafen sich 9 der 11 aktiven Nachwuchsspieler der Jungen 13 und der Mädchen 15 Mannschaft, um die Nachwuchsvereinsmeisterschaft auszutragen. 

In spannenden Spielen, Jungen und Mädchen getrennt, wurden folgende Platzierungen erreicht:

Mädchen:

  1. Leni Demaré
  2. Emma Schmitt
  3. Eline Degele
  4. Lia Demaré
  5. Jil Jungbauer 

Jungen:

  1. John Jungbauer
  2. Tom Sommer 
  3. Luke Sehr
  4. Ben Sommer 

Viel Spaß hatten alle auch bei dem anschließenden Mixed-Doppel. Die Paarungen wurden durch das Los entschieden und somit kamen unerwartete Paarungen und spannende Spiele zustande.

Gebührend gefeiert wurde dies am Familienabend mit der Siegerehrung. Weiterhin wurde ein unterhaltsamer Sketch durch den Tischtennisnachwuchs aufgeführt, die Fußballabteilung ist aufgetreten und die Tanzgruppen des TuS Neesbach haben zur musikalischen Unterhaltung beigetragen.

Es war eine erfolgreiche Veranstaltung, die allen beteiligten viel Spaß gemacht hat. Vielen Dank an alle Betreuer Marcel Demaré, Eric Strom und Sebastian Sommer und vor allem an den TuS Vorstand für die tolle Organisation und Umsetzung des Familienabends.

Weihnachtsfeier des Kreisleistungszentrums

Zum Abschluss des 2. Halbjahres fand am letzten Trainingstag die Weihnachtsfeier des Kreisleistungszentrums statt.

Gespielt wurde zunächst ein Turnier mit zwei Vierer-bzw. zwei Dreier-Gruppen. Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten qualifizierten sich für die K.o.-Runde, in welcher sich am Ende Nina Petry die Krone aufsetzte. Den zweiten Platz erspielte sich Fred Watzlaw vor den Drittplatzierten Niklas Voss und Carlotta Reichwein.

Wer nicht gerade im Rahmen des Turniers um Punkte kämpfte, konnte sich am Vierer- oder Mini-Tisch probieren. Auch die Eltern zeigten hier zum Teil spektakuläre Ballwechsel!

Bei der anschließenden Siegerehrung war auch unser Kreiswart Thomas Meilinger anwesend, der u. a. die tolle Entwicklung der Kinder lobte.

Ein besonderer Dank gilt Olaf Franz, der die Weihnachtsfeier federführend organisierte und im Rahmen der Siegerehrung an jedes Kind eine Tüte mit kleinen Überraschungen verteilte.

Zum Schluss ließen sich alle die von den Eltern mitgebrachten Leckereien schmecken, ehe die Veranstaltung um 19:30 Uhr langsam zu Ende ging.

Aktuelle Übersicht aller Tischtennis-Trainer im Kreis Limburg-Weilburg

Kreis Limburg-Weilburg hat insgesamt 193 Trainer – teilweise mit mehr als 1 Lizenz (5 B-Trainer, 44 C-Trainer, 29 D-Trainer, 34 Trainer mit STARTTER-Ausbildung und 130 Kindertrainer)

3d white humans running with a red humanSeit vielen Jahren legen wir im Kreis Limburg-Weilburg großen Wert auf die Tischtennis-Trainer-Ausbildungen. Obwohl Corona in den letzten 2 Jahren zu einem deutlichen Rückgang geführt hat, wurden in den letzten 10 Jahren von Trainerinnen und Trainern im Kreis Limburg-Weilburg 174 Ausbildungen absolviert. Insgesamt 36 neue Lizenzen (D-, C- oder B-Lizenz) wurden erworben, zuletzt durch Aaron Stein und David Ohs vom TTC Elz.
Aktuell entstehen wieder viele Initiativen rund um das Thema TT-Nachwuchsförderung. So werden weitere Tischtennis-Schulsport-AGs initiiert, Vereine bieten vermehrt Kindertraining an und auch die Minimeisterschaften werden wieder forciert.

Um euch einen Überblick über alle Trainerinnen und Trainer im Tischtenniskreis Limburg-Weilburg zu geben, wurden nachstehende Übersichten aktualisiert. Wir hoffen, dass euch diese helfen, geeignete Trainerinnen und Trainer für eure vielfältigen Aktivitäten zu finden:

Alle Vereine mit TT-Trainern:

TT-Vereine_mit_Trainer_Kreis_LM_WEL_2022_12_27

Alle Trainer mit B- oder C-Lizenz:

TT-Trainer(B_C)_Kreis_LM_WEL_nach_Trainer_2022_12_27

Alle Trainer (alphabetisch sortiert):

TT-Trainer_Kreis_LM_WEL_nach_Trainer_2022_12_27

Alle Vereine und Trainer (alphabetisch sortiert):

TT-Trainer_Kreis_LM_WEL_nach_Verein_2022_12_27

Korrekturen oder Ergänzungen meldet gerne an Kreiswart Thomas Meilinger (tt-kreiswart@meilinger.net).

Der TTC Elz und der TuS Aumenau führen derzeit die Ranglisten im Jugendfördermodell an – noch viele Punkte zu vergeben

Ranglisten Jugendfördermodell per 31.12.2012 / Hauptrangliste und Newcomer

Bereits seit Anfang Mai 2022 konnten im Jugendfördermodell wieder Punkte gesammelt werden. Und das haben viele Vereine auch fleißig gemacht. Unten findet ihr den aktuellen Stand der Ranglisten zum Jugendfördermodell der Saison 2022/23. Details zum Jugendfördermodell findet ihr hier: Artikel JFM 2022. Eingeflossen in das mit 2.500 € dotierte Projekt sind die Mannschaftsmeldungen und alle bisherigen Turniere, an denen Nachwuchsspieler/innen teilgenommen haben (Kreispokal und KEM). Ferner sind die bestandenen C-Trainer-Ausbildungen sowie die uns zugesandten Aktionen der Vereine aufgenommen.

Hier der aktuelle Stand der mit 1.500 € dotieren Haupt-Rangliste (zur Erinnerung: auch dieses Jahr erhalten wieder die ersten 5 platzierten Vereine Prämien für die Jugendarbeit):

Über nachstehenden Link findet ihr die komplette Rangliste mit weiteren Detail-Informationen, wie sich die Punkte genau zusammensetzen: Punktestand Jugendfördermodell 2022_12_31_aktuell

Hier der aktuelle Stand der mit 1.000 € dotierten NEWCOMER-Rangliste (zur Erinnerung: hier erhalten die ersten 5 Vereine Prämien für die Jugendarbeit, sofern mindestens 70 Punkte erreicht werden):

Über nachstehenden Link findet ihr die komplette Rangliste der NEWCOMER mit weiteren Detail-Informationen, wie sich die Punkte genau zusammensetzen: Punktestand Jugendfördermodell Newcomer 2022_12_31_aktuell

(mehr …)

Tischtennis-Sportabzeichen in Oberbrechen

Auch die Eltern der TT-Kids sind fit

Beim letzten Training der Kinder und Jugendlichen des TTC Oberbrechen hieß es nochmals alle Kräfte zu mobilisieren und auch die Eltern waren fleißig dabei. Der Weihnachtsmann hatte eingeladen, um das Tischtennis-Sportabzeichen zu erwerben. Egal, ob beim Ball tippen auf dem Schläger, TT-Bälle in eine 3m entfernte Kiste zu spielen, Slalom zu laufen und dabei den kleinen Plastikball auf dem Schläger zu balancieren oder Aufschläge auf einen bestimmten Punkt auf dem Tisch zu spielen – für das TT-Sportabzeichen sind vielfältige koordinative Aufgaben zu absolvieren.

Obwohl einige Kinder wegen Krankheit absagen mussten, war die Emstalhalle gut gefüllt und über 30 Personen jagten dem kleinen Ball hinterher. Nach einer kleinen Malstaffel mit Eltern und Kindern ging es an die Übungen. Nach ca. 1,5 Stunden waren alle Aufgaben von den begeisterten Teilnehmern erfüllt. Nun wurde ausgiebig nach dem Gastgeber, dem Weihnachtsmann, gerufen. Dieser kam nun schnell mit vielen Geschenken in die Halle geeilt. Alle Teilnehmer wurden mit einer Urkunde und die Kinder zusätzlich mit einem kleinen Geschenk belohnt. (mehr …)

Ein Grund zum Feiern – 10 (+1) Jahre TAG in der Grundschule Oberbrechen

Seit 2011 wird die TAG 1 und 2 in der Grundschule Oberbrechen von Winfried Reh und Silke Klement geleitet. Ein Grund zum Feiern, denn insgesamt über 390 Kinder haben in den 4 Jahre ihrer Grundschulzeit in Oberbrechen an den Sportstunden teilgenommen. Manche Kinder schnuppern 1 Jahr, aber sehr viele Schüler und Schülerinnen nehmen 4 Jahre durchgehend an der TAG teil. Angefangen in der 1. Klasse, wo vorwiegend Spiele auf dem Stundenplan stehen, bis hin zur 4. Klasse, in der das allseits beliebte Tischtennisturnier mit Pokalverleihung das Highlight ist, wird viel geboten. Auch der jährliche Fitness-Test steht regelmäßig auf dem Programm. Durch Kondition, Koordination, Kraft und Ausdauer gilt es Punkte zu sammeln und die begehrte Urkunde mit vielen Sternen zu ergattern. (mehr …)

Nachwuchs-Handicap-Turnier des TTC Niederzeuzheim

Am Dienstag, den 20.12.2022, war das letzte Jugendtraining des TTC Niederzeuzheim. Zum Abschluss einer erfolgreichen und lehrreichen Vorrunde stand Spaß an erster Stelle. Somit wurde ein Handicap-Turnier für die Kids ausgerichtet. Es wurde mit Bratpfannen, Küchenbrettchen, Tennisschlägern und vielem mehr Tischtennis gespielt und die Kids hatten einen riesigen Spaß. Auch einige Eltern waren dort, um die Entwicklungen ihrer Kinder zu bewundern und haben sogar selbst mal ein Match gegen die kleinen Profis gewagt. Zum Abschluss der Veranstaltung haben alle Kinder eine Urkunde vom ersten Vorsitzenden, Thomas Meilinger, überreicht bekommen. Das Handicap-Turnier war ein toller Abschluss, mit dem wir uns in die Weihnachtsferien verabschiedet haben. Es war ein tolles Jahr voller Tischtennis mit den Kids zusammen und wir freuen uns auf das nächste.

Vielen Dank an die Trainer und Helfer Marianne, Kira, Jörg, Lukas, Tim und Thomas. (mehr …)

Fun-Tischtennis, Weihnachts-Eier-Rundlauf und leckeres Essen zum Jahresausklang

Spiel, Spaß und Geselligkeit standen im Mittelpunkt des diesjährigen Jahresabschlusses des Nachwuchses der TTF Oberzeuzheim kurz vor Weihnachten. Allerhand selten zum Einsatz kommende Tischtennis-Varianten hatte das Trainerteam vorbereitet, an dem sich Groß und Klein ausprobieren konnten: Angefangen beim Mini-Tisch, an dem mit ebensolchen Schlägern in Penholder-Griffhaltung Doppel gespielt wurde, über Riesenrundlauf, bei dem der Sieger sich ein Weihnachts-Ei erspielen konnte bis hin zum Vierertisch, der vor allem die U15 Jungen zu großem Tischtennis animierte, war alles dabei.

Besonders angetan hatten es den Nachwuchsspielern aber die ausgefallenen Schläger: Den überdimensionalen Schläger mit insgesamt drei Belägen je Seite legte einer unserer Jüngsten, Malte, praktisch gar nicht mehr aus der Hand. Der Schläger mit Loch in der Mitte stellte alle vor besondere Herausforderungen, egal welcher Spielstärke, und mit den klassischen Küchenbrettchen konnte der ein oder andere seine Abwehrkünste beeindruckend unter Beweis stellen. (mehr …)