Monat: März 2021

Zunächst KEINE Einführung von Vierermannschaften in Hessen

Intensive und konstruktive Diskussion bei HTTV-Beiratstagung am 20.03.2021

Bei der Beiratstagung des HTTV am heutigen Samstag standen ein paar wichtige Entscheidungen für die Tischtennis-Vereine in unserem Kreis an. Insbesondere die Einführung von Vierer-Mannschaften wurde sehr intensiv diskutiert. Viele Kreiswarte, so auch Kreiswart Thomas Meilinger, waren der Auffassung, dass eine solch wichtige Entscheidung nicht ohne ausführliche Diskussion und Analyse getroffen werden sollte. Insbesondere die Umstellungslogik (stufenweise über mehrere Saisons oder innerhalb einer Saison, müssen neu gemeldete Mannschaften alle in der 3. Kreisklasse starten?) ist noch nicht klar und bedarf einer detaillierten Erarbeitung. Vor diesem Hintergrund wurde der Antrag vom Spielausschuss vor der Abstimmung zurückgezogen. Damit wird auch in der Saison 2022/23 in der Hessenliga, der Verbandsliga und in den Bezirks- und Kreisklassen weiterhin mit 6er-Mannschaften gespielt. Den Kreisen steht es natürlich frei, auf Kreisebene andere Lösungen zu finden.

Über folgende weitere wichtige Anträge wurde entschieden:

  • Der Neufassung der Rechtsordnung wurde mehrheitlich zugestimmt
  • Der Überarbeitung der Ehrenordnung wurde mehrheitlich zugestimmt
  • Der Antrag, wonach im Erwachsenen-Bereich bei 3er- und 4er-Mannschaften bis zum Ende durchgespielt wird, wurde in einer knappen Abstimmung (22:18) abgelehnt
  • Dem Antrag, dass bei Vierer-Mannschaften einheitlich im Bundessystem gespielt wird, wurde mehrheitlich zugestimmt

Ferner wurde beschlossen, dass die Vereine (sofern Präsenzveranstaltungen nicht erlaubt sind), die Kreistage in einem virtuellen Format durchführen können. Wir werden dies im Kreisvorstand diskutieren und entscheiden, ob der diesjährige, für den 18.06.2021 in Edelsberg vorgesehene Kreistag stattfinden wird. Da in diesem Jahr keine Wahlen stattfinden, wären wir dazu nicht verpflichtet.

Es ist vom HTTV vorgesehen, sofern es die Corona-Lage zulässt, neben dem VR-Cup für Erwachsene auch eine Einzelturnier-Serie für den Nachwuchs anzubieten. Jeder Ausrichter wird dafür eine Aufwandspauschale erhalten. Für die Nachwuchs-Spieler:innen werden keine Startgelder erhoben.

Nach einer intensiven und spannenden Beiratstagung beendete Präsident Hain um 14.00h die Sitzung.

Aufruf von unserem Sponsor Spin und Speed

Liebe Kunden, TT-Enthusiasten und Freunde,

der TT-Sport steht im Moment aufgrund der Corona-Pandemie für uns alle still und wann der reguläre Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist noch nicht absehbar. Das betrifft die Aktiven, die Vereine und Fans, aber auch uns als TT-Händler.

 

Auf

https://www.ebay.de/itm/265074831355

haben wir eine ebay Auktion gestartet, wo ihr 20 Mikrofaser Shirts inkl. Vereinsname und individuellen Vornamen ersteigern könnt.

 

Denn bei uns laufen die Kosten weiter für Miete und Gehälter. Unsere Ladengeschäfte in Weilburg und Berzhahn sollen Euch aber auch in Zukunft wieder zum Einkauf mit persönlicher Beratung, Anschauen und Testen von Material zur Verfügung stehen – und als vereinsübergreifender Treffpunkt, wo man bei einem Becher Kaffee klönen kann.

Bleibt gesund!
Euer Spin und Speed Team