Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Monat: Oktober 2018

Regionales Trainingszentrum Oberlahn

Vom Leistungszentrum zur Ausbildungsschmiede

(v.l.n.r.) Nicole Schröder, Heiko Sterkel, Jule Mayer, Dalia Hübner, Lisa Schröder, Franka Winkelmann, Johanna Baum, Michael Schröder und Leni Keiner sind im RTZ Oberlahn aktiv.

Ursprünglich wurde diese Einrichtung als Leistungszentrum für talentierte Schüler/innen und Jugendliche geplant, die von zwei ausgebildeten Trainern geführt werden sollten. Diese Möglichkeit wurde jedoch nur von wenigen Vereinen genutzt, da es oft an Terminschwierigkeiten oder fehlendem Interesse der angesprochenen Vereinsmitglieder scheiterte.

Nach einem radikalen Umdenken in der Führung des RTZ durch Michael Schröder (Ahausen) und Jürgen Hegler (Kubach) wurde aus dem ehemaligen Leistungszentrum eine Ausbildungsschmiede für Anfänger entwickelt.

(mehr …)

Beste Minis in Gräveneck: Kim, Sophie, Luca und Tim

Am 20.09.2018 fanden in der Mehrzweckhalle in Gräveneck erstmals in der Geschichte des TuS mini-Meisterschaften  statt.

Sechs Mädchen und drei Jungen sind beim Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaft des TuS Gräveneck gestartet. Die Bestplatzierten haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert.

Die Minis zeigten unter den Augen der Eltern tolle Ballwechsel, viel Spaß und Emotionen am Tischtennistisch.

Die Ergebnisse lauten wie folgt:

Mädchen bis einschließlich 8 Jahre:

1. Kim Feline-Schaffrath, 2. Franka Winkelmann, 3. Lea Webels.

Mädchen 9-10 Jahre:

1. Sophie Heckelmann, 2. Emely Heckelmann, 3. Hanna Ponto

Jungen 9-10 Jahre:

1. Luca Mauritio-Contino Martin, 2. Adrian Badea-Mihai

Jungen 11-12 Jahre:

1. Tim Webels

Unsere Trainingszeiten sind: Donnerstag von 16:30-18:00 Uhr in der MZH Gräveneck. Zusätzlich nehmen wir am Regionalem Trainingszentrum Weilburg teil.

Medaillenspiel des TuS Gräveneck

Am 29.03.2018 richtete der TuS Gräveneck das Medaillenspiel aus. Dabei ging es darum, längstmögliche Ballwechsel zu erspielen. Zusammengerechnet wurden an diesem Tag insgesamt bis zu 1.000 Ballwechsel erspielt. Die Teilnehmer waren mit viel Fleiß und Spaß bei der Sache. Das Zählen jedes einzelnen Ballwechsels erforderte viel Konzentration und war für die Kinder sehr spannend.

Bei den Älteren belegten Joel Paul den 1., Marc Ponto den 2. und Tim Webels den 3. Platz.

Bei den Jüngsten belegten Franka Winkelmann den 1. Platz, 2. wurde Sophie Heckelmann und die 3. Platzierten waren Emely Heckelmann, Kim Schaffrath und Hanna Ponto.

Der Teilnahmebetrag war 5€ für jeden Teilnehmer, der für eine Medaille, Urkunde, Ranglistenvergabe und eine kleine Überraschung verwendet wurde. An der Aktion nahmen acht Teilnehmer teil.

Unsere Trainingszeiten sind: Donnerstag von 16:30-18:00 Uhr in der MZH Gräveneck.

Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme