Tischtenniskreis

Limburg-Weilburg

Monat: August 2018

Schnuppermobil in Bad Camberg zieht neue Schul-AG nach sich

Zum Ende des Schuljahres 2017/18 kam das Tischtennis-Schnuppermobil von Alexander Murek an die Atzelschule in Bad Camberg. 120 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse erlernten an dem Tag die Schlägerhaltung, den Aufschlag, Vorhand- und Rückhandtechniken sowie die grundlegenden Spielregeln des Tischtennissportes. Auch ein Tischtennisroboter wurde eingesetzt und sorgte bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für große Freude.

Unterstützt wurde die Aktion maßgeblich von Nagim Eichhorn und Gianluca Herborn, beide aktive Spieler des TTC Bad Camberg. Schulsportbeauftragter Eichhorn zog ein durchweg positives Fazit, zumal im Zuge der Veranstaltung eine Kooperation zwischen der Atzelschule und dem TTC Bad Camberg vereinbart wurde. Die neue Schul-AG soll in den nächsten Wochen beginnen. Informationen zu den Trainingszeiten werden über die Atzelschule zeitnah an die Grundschülerinnen und Grundschüler weitergegeben.

Trainingszeiten des TTC Bad Camberg für den Nachwuchs:

Mo., 15:30-17:00 / Mi., 19:00-20:30 / Do., 15:00-17:00.

Weitere Infos unter www.ttc-bad-camberg.de

 

Nachwuchs-Sommerlehrgang der DJK Lahr

In der letzten Sommerferienwoche traf sich die Leistungsgruppe der DJK Lahr am 01., 02. und 05. August in der Sporthalle in Hintermeilingen, um sich gemeinsam auf die kommende Saison vorzubereiten. Insgesamt nahmen fünf Kinder teil: Amelie, Carolin, Anabel, Christopher und Constantin.

Am ersten Lehrgangstag leitete Kerstin Beck die erste Einheit, die unter dem Motto „Kontrolle“ stand. So wurden fleißig Balleimertraining und viele regelmäßige Übungen durchgeführt. Abends ging es dann nach Marburg zu einem dreistündigen Lehrgang mit Branka Batinic, Seniorenweltmeisterin sowie die Nr.1 unserer 1. Damenmannschaft, als Trainerin. Spieler/innen aus verschiedenen Vereinen aus dem Marburger Raum nahmen daran teil, sodass man auch mal außerhalb der gewohnten Trainingsgruppe Erfahrungen sammeln konnte.

Am zweiten Tag wurde mit den Trainern der Leistungsgruppe Stefan und Kerstin Beck wettkampfnäher trainiert, u.a. auch das Aufschlagtraining.

Sonntags gab es wieder eine Einheit unter der Leitung von Branka zusammen mit einigen Gastspielerinnen und -spielern, sodass keine Langeweile aufkommen konnte.

Die DJK Lahr bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden sowie dem TTC Hintermeilingen.

Der Tischtennisnachwuchs geht nun gut vorbereitet in die neue Saison.

Einladung zu den Kreiseinzelmeisterschaften Nachwuchs am 15. und 16. September in Oberbrechen

Kreiseinzelmeisterschaften Nachwuchs am 15./16. September in Oberbrechen

Voranmeldungen ersichtlich im MKTT-Online. 

Kreiseinzelmeisterschaften Nachwuchs 2018

 

 

Die diesjährigen Kreismeisterschaften Nachwuchs werden erneut vom TTC Oberbrechen ausgerichtet. Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen.

Hier findet ihr die Ausschreibung, damit ihr frühzeitig wisst, wann welche Konkurrenzen gespielt werden: KEM Turnierinfo

 

(mehr …)

Einladung zu den Kreiseinzelmeisterschaften der Erwachsenen 2018 nach Elz…

…am Samstag und Sonntag, den 01./02.09.2018, direkt vor Saisonbeginn…

Siegerehrung…werden die diesjährigen Kreismeisterschaften der Erwachsenen wie im vergangenen Jahr wieder vom TTC Elz ausgerichtet. Mit insgesamt 121 Meldungen hatten wir im letzten Jahr gegenüber dem Vorjahr (102 Meldungen) einen Anstieg von rd. 20% und damit einen neuen Rekord. Bei den Damen hat sich die Anzahl der Meldungen sogar verdoppelt. Trotzdem ist bei 17 Teilnehmerinnen noch reichlich Luft nach oben, zumal am Punktspielbetrieb mehr als 250 Damen teilnehmen.

Nach wie vor ist unser Ziel, 200 Meldungen (Damen und Herren) zu erreichen.

Das Turnier bietet eine wunderbare Möglichkeit, sich auf die neue Saison vorzubereiten. Wir würden uns daher über eine rege Teilnahme sehr freuen. (mehr …)

Vereinsmeisterschaften 2018 der Tischtennisabteilung des TSV Heringen

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Am 18. August konnten wir 13 Kinder zu den Vereinsmeisterschaften des Nachwuchses in der Turnhalle begrüßen. Im Anschluss an viele spannende und gutklassige Spiele und einem gemeinsamen Mittagessen wurden den erfolgreichsten Kindern Urkunden und Medaillen überreicht.

Im Anschluss fanden die Vereinsmeisterschaften der Senioren statt. Peter Langhelm konnte seinen Titel als Vereinsmeister im Einzel leider verletzungsbedingt nicht verteidigen. Der Titel ging wie auch in vielen Jahren zuvor an Volker Schöffler. Herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse:

Doppel: 1. Platz Volker Schöffler/Daniel Schöffler; 2. Platz Martin Conrad/Gerhard Volk; 3. Platz Klaus Luttenberger/Jürgen Schmidt.

Einzel: 1. Platz Volker Schöffler; 2. Platz Volker Conrad; 3. Platz Martin Conrad. 

Vereinsmeister Volker Schöffler (Mitte), Volker Conrad (rechts, 2. Platz) und Martin Conrad (links, 3. Platz).

Vereinsmeister Ben Hawelka (Mitte), Leon Höfle (links, 2. Platz) und Tom Hawelka (rechts, 2. Platz).

 

 

 

Kreismannschafts-Meisterschaften Senioren am Sonntag, den 25.11.2018, in Waldbrunn-Hausen

Kreismannschaftsmeisterschaften Senioren in Waldbrunn-Hausen

Logo Mannschaft 4

Die Kreismannschaftsmeisterschaften der Senioren finden am Sonntag, den 25.11.2018, in der Mehrzweckhalle in Waldbrunn-Hausen statt, allerdings nur bei ausreichenden Vorab-Meldungen. Meldeschluss ist der 04.11.2018.

Anmeldungen bitte an Kreissportwart Jürgen Arnold (eMail: arnold@httv.de – Fax: 06431-583079)

Hier das Meldeformular sowie die Einladung:

Meldeformular KMM SEN      Einladung KMM 2018

Nachfolgend die Spielsysteme: (mehr …)

Gemütlicher Saisonabschluss der Dehrner Tischtennis-Schüler

Nach einer langen und sehr erfolgreichen Runde der drei Dehrner Schülermannschaften schickte Trainer Jürgen Kannenberg die Mädchen und Buben das letzte Mal zum Aufwärmen vor die Halle. Nach einem letzten lockeren Systemtraining in der Halle hatten sich unsere Jüngsten ein leckeres Essen reichlich verdient. Hatten doch von den drei gemeldeten Mannschaften zwei die Nase am Ende der Runde vorn und wurden Meister in der Kreisliga Schüler B und Meister der Kreisklasse Nord der Schüler B. Die erste Schülermannschaft erreichte mit zwei Punkten Abstand den undankbaren zweiten Platz in der Kreisliga Schüler A, was die Buben doch etwas schmerzte zumal die Mannschaft trotz einem Sieg in der Vorrunde gegen Oberbrechen zwei Punkte abgezogen bekommen hat. Ohne diese Wertung hätten alle drei Mannschaften die Meisterschaft errungen.

Vor der Verabschiedung in die Sommerpause erklärte unser Trainer den Schülern noch die Ziele für das nächste Spieljahr und lud schon jetzt alle für das nächste Sommercamp im Juli diesen Jahres ein.

 

Blocken statt Badehose: Sommercamp in Dehrn

Eine Woche Tischtennis in der Halle bei durchgehend über 30 Grad – wer das auf sich nimmt, ist besonders engagierter Tischtennisspieler und will sich unbedingt verbessern. Das gilt auf jeden Fall für die Tischtennisschüler des TuS Dehrn, die heldenhaft im heißen Bürgerhaus an der Lahn standen und den Block der Badehose vorzogen und lieber schupften statt schwammen. Unter Anleitung von Trainer Jürgen Kannenberg schwitzten die Jungs jeweils morgens und nachmittags je zwei Stunden. Allerdings ließ Abteilungsleiter Gerhard Kremer eine ganze Menge Eis – zum Essen – springen, um seine Spieler bei Laune zu halten. Mittwoch stand eine Wanderung im Kerkerbachtal auf dem Programm mit Einkehr in der Hofener Mühle, ehe am Freitag der krönende Abschluss mit einem Turnier anstand. Wer das durchhält, ist ein Sieger, aber platziert haben sich Onurhan Eroglu, Till Weißer und Fabian Lakemeier von der ersten Mannschaft sowie Moritz Jung, Simon Weimer sowie Hamsa und Yusuf Can aus der zweiten Mannschaft. Derzeit trainieren die Dehrner Schüler besonders intensiv: Dreimal die Woche jeweils montags, mittwochs, freitags von 17:30 bis 19:30 Uhr im Bürgerhaus am Leinpfad.

Sommerfreizeit und Saisonvorbereitung in der TT-Schule Grenzau der TTF Oberzeuzheim

Traditionell startet die Saisonvorbereitung der Tischtennisfreunde mit einem Wochenlehrgang in der Butterfly TT-Schule Grenzau für gleich 19 TTFler (16 Kinder und Jugendliche, 3 Betreuer). Während der diesjährigen Sommerhitze wurden zehn Trainingseinheiten unter der Leitung von Chefcoach Anton Stefko absolviert. Dabei wurden nicht nur vorhandene Grundlagen gefestigt, sondern auch neue Schlagvarianten ausprobiert bzw. erlernt. Neben den zehn Trainingseinheiten durfte das morgendliche Footing bestehend aus einem kurzen Waldlauf und anschließenden Koordinationsübungen, sowie mehrere Einheiten Aufschlagtraining nicht fehlen.
Doch wer schon in Grenzau mit war weiß, dass die Gruppe neben den Trainingseinheiten viele andere Aktivitäten zusammen unternimmt, wodurch das Gemeinschaftsgefühl gestärkt wird. So durfte eine Wanderung im Brexbach, das gemeinsame Bowlen, Schwimmen und mittlerweile etablierte Kickerturnier am letzten Abend nicht fehlen, welches Lukas und Elke gewannen. Das ein oder andere gemeinsame Essen sowie Training wurden durch kleinere Wetten aufgepeppt, die zur Belustigung der gesamten Gruppe bei führten.
Und auch das traditionelle Tischtennisturnier des Wochenlehrgangs wurde wieder von einem TTFler gewonnen, Thomas Schuh siegte bei den Ü15-Jährigen vor Leon Schopf, der sich in Grenzau unserer Gruppe anschloss. Die U15-Jährigen Konkurrenz gewann Jan Burghardt in einem knappen Endspiel vor Mia Meteling. Hierbei zeigte sich wieder unser starkes Gemeinschaftsgefühl, da alle TTFler die bereits ausgeschieden waren in der Halle blieben und gemeinsam mitfieberten und unterstützten.
Insgesamt war es eine rundum gelungene Woche, in der neue Bekanntschaften sowie Freundschaften geschlossen wurden, die sich sicherlich nächstes Jahr wiederholen wird.

  

Tischtenniskreis © 1998- *** mit Danksagung an die sportsoft.de Frontier Theme